Ich fühle mich nicht lebendig und "disconnected"?

3 Antworten

Sprech doch mal mit deinem Hausarzt über deine Sympthome. Das klingt für mich nicht mehr harmlos. Denk daran, sich hilfe zu holen darf und soll man. :)

Ich habe den Eindruck, dass Dir der Sinn im Leben fehlt. Es gibt nichts, WOFÜR Du lebst. Mit 19 ist das auch normal. Man hat beruflich noch nicht Fuß gefasst, keine Familie gegründet, nichts aufgebaut.

Es bleibt Dir nichts, als offen zu bleiben und weiter zu suchen. Welches Dein Lebensweg ist, kann hier und auch sonst niemand raten.

Du kannst allenfalls bei einer Hilfsorganisation vorbeischauen und dort kostenlos Dienst tun. Manche finden ihren Weg so.

Alles Gute bei Deiner Entdeckungsreise!

Du solltest einen Psychater aufsuchen und ihm die Sache schildern. Vielleicht liegt bei dir eine Depersonalisationsstörung oder dissoziative Persönlichkeitsstörung vor.

Was möchtest Du wissen?