Ich fühl mich schlecht wenn ich Kaffee trinke.. Histaminunverträglichkeit?

5 Antworten

Ich vertrage auch keinen Kaffee. Ich bekomme ca. eine 1/2 Stunde später ziemlichen Durchfall. Da ich ihn immer mit Milch getrunken habe, dachte ich, ich wäre laktoseintolernat, ist getestet worden, bin ich nicht. Genauso reagiere ich auf alle Apfelgetränke und Bionade. Ich trinke deshalb all das nur noch, wenn ich meiner Verdauung auf die Sprünge helfen will oder wenn ich große Lust darauf habe und eine Toilette sicher in der Nähe ist. Mein Arzt hat gesagt, solche Unverträglichkeiten gäbe es eben, müsse man mit leben.

Lass mal die Milch weg und nehme Kaffeerahm, nicht alle vertragen Milch, wenn das auch nicht hilft musst du evtl halt auf Kaffee verzichten, vielleicht geht es ja nature

es liegt nicht an der Milch.

Bleibt noch die Variante Kaffeerahm oder aber halt besser verzichten, gesund ist es ja eh nicht, deine Eltern haben schon recht

Es gibt Kaffeesorten die bei mir genau das Gleiche machen. Vor allem Filterkaffee ist schrecklich. Bei dieser Methode lösen sich extrem viele Schadstoffe.

Ich trink aber keinen Filterkaffee weil der schirch schmeckt sondern Hochqualitativen Kaffee

@Zarra002

Es ist eine Sorte die du nicht vertägst. Kaffee mit Soja ist so oder so schwer zu verdauen, nimm lactosefreie Sahne.

Hallo Zarra002,

wenn du eine Histaminunverträglichkeit hast, dann musst du den Kaffee nicht ganz weglassen. Der Kaffee selbst enthält kaum Histamine, aber er erhöht die Durchlässigkeit der Darmschleimhaut für Histamin. Deshalb sollte man in diesem Fall nur wenig Kaffee trinken und sich histaminarm ernähren.

Was ich nicht ganz verstehe: Du schreibst, dass du laktoseintolerant bist – aber du schreibst auch, dass es nicht an der Laktose liegt. Das schließt sich gegenseitig aus. Laktose ist in normaler Milch immer enthalten. Deshalb ist normale Milch unverträglich für laktoseintolerante Menschen und führt zu den Krankheitssymptomen, die du beschrieben hast. Du musst also Milch und möglichst auch alle Milchprodukte (Käse, Joghurt, Quark,…) weglassen.

Probiere doch mal eine histaminarme Ernährung aus und trinke nur wenig Kaffee. Damit sollten sich deine Probleme lösen lassen.

http://www.histaminintoleranz.ch/download/SIGHI-Merkblatt_histaminarmeErnaehrung.pdf

LG Emelina

Danke ich weiß dass Milch Laktose enthält. Es liegt deswegen nicht an der Laktose, weil ich Laktase nehme, was das Enzym ist welches Laktoseintolerante Menschen nicht haben und welches uns erlaubt Milchprodukte zu konsumieren.

@Zarra002

Dass du Laktase nimmst, wäre eine wichtige Information gewesen, die du in deinen Fragetext hättest schreiben müssen...

boah wenn ich sowas schön höre....... GF ist kein Krankenhaus der arzt !! gutefrage sagt ja schon alles aus oder ??!! geh zum hausarzt lass dich durch checken oder einfach keinen kaffee mehr trinken !

Hab schon genügend Tests gemacht ich bin eigentlich nicht Allergisch. 

Was möchtest Du wissen?