Ich esse zu wenig und bin satt?

2 Antworten

Vermutlich stimmt deine Kalorien-Statistik einfach nicht.

Wenn dein Gewicht okay ist und du genug isst, um satt zu werden, und der Arzt zudem noch sagt, dass alles in Ordnung ist, gibt es eigentlich kaum einen Grund, überhaupt zu einer Ernährungsberatung zu gehen. Schon gar nicht ist es einleuchtend, warum du gewaltsam mehr Kalorien in dich hinein stopfen solltest, wenn dein Gewicht eher im etwas höheren Bereich liegt. Beim Marathonlauf können zusätzliche Pfunde nur stören.

Aber nachdem du schon mal zur Beraterin gegangen bist, muss die natürlich irgendeinen Hokuspokus veranstalten, um sich ihr Honorar zu verdienen. Meiner Meinung nach solltest du lieber auf deinen Körper hören, anstatt stur nach irgendeinem Plan zu futtern, obwohl es dir nicht bekommt.

Möglichst schnell essen also nicht 2 Stunden pro Mahlzeit verbringen. Gemüse möglichst reduzieren, da es viel Wasser und wenig Kalorien hat außerdem zwischen den Mahlzeiten nichts essen so hatte es bei mir geklappt. Viel Erfolg Lg

Was möchtest Du wissen?