ich esse so gern süßes,ok?

5 Antworten

Ich esse, was mir gefällt, z.B. jeden Tag eine Tafel MILKA - dann wieder tagelang nix Derartiges. Zur Zeit überwiegt "saisonal bedingt" Lebkuchen.

Alles hat meinen diversen Lebensjahrzehnten nie geschadet. Allerdings treibe ich seit meiner Kindheit extrem viel Sport.

Für mich gilt bezüglich Nahrung: "Erlaubt ist, was gefällt !" ; - ))

pk

Wenn man es mal an einem Tag in der Woche macht ist das nicht schlimm. Oder einmal am Tag z.b. ein Snickers ist auch noch gesund.
Also entweder isst du es einfach nicht so oft, aber wenn dann richtig viel oder du isst regelmässig ein bisschen.
Dann ist das auch gesund.

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort weiterhelfen konnte!

Alles was man unkontrolliert in sich rein stopft ist nicht gesund.

Ab und zu braucht der Körper auch mal etwas Süßes und dazu muss nicht gleich eine Tafel Schoko auf einmal essen. Kann man dann am nächsten Tag ja wieder ausgleichen.

Süßkram ist leider immer ungesund. Angenommen du gehst für ein bis zwei stunden ins fitnessstudio und drückst dir zuhause ne tafel milka rein. Dann hast du 80% der verbrannten kcal. Wieder drinnen.

Würde sagen,wenn das Süße das normale Essen überwiegt.

Spricht nichts dagegen,solange es Dir schmeckt.:)


Was möchtest Du wissen?