Ich bin verzweifelt....wie kann es sein,

5 Antworten

Mir ging es ebenso. Ich habe ein halbes Jahr strikt nur gesund und ausgewogen gegessen und Fitness dazu gemacht. Habe knapp 10 kg abgenommen und war sehr zufrieden mit mir und meiner Figur. Ich wollte aber mehr und hab mich im Internet schlau gemacht und von diesen "Cheat-Days" gehört und gelesen. Daraufhin habe ich am Sonntag meinen ersten Cheat-Day gemacht. Habe mich aber langsam rangetraut mit Kuchen und Kekse. Also keine Fressorgie :D Heute ist Dienstag und die Waage zeigt mir immernoch 1,5 kg mehr an als davor. Ich werde fast wahnsinnig wenn ich auf die Waage steige und es einfach nicht wieder weniger wird :( Ich denke das ist Wasser im Körper der entsteht, wenn man sehr salzhaltig ist. Ich habe gelesen dass man normalerweise in 1-2 Tage dieses Wasser wieder verliert. Es ist sehr deprimierend wenn man immer weniger gewogen hat und einmal einen Cheat-Day gemacht hat und BAM! 2 kg wieder drauf hat. Habe auch Angst, dass des jetzt auch einen JoJo-Effekt ausgelöst hat :( Ich ziehe meine Ernährung und mein Programm jetzt trotzdem durch und mache nächsten Sonntag wieder einen Cheat-Day und hoffe, dass es sich bessert. Vielleicht muss sich mein Körper erst daran gewöhnen damit man langzeitig sichtbare Erfolge zu sehen bekommt.

Vielleicht hast Du viel getrunken oder wenig ausgeschieden (sowohl Flüssigkeit als auch Feststoffe) oder Dich abends statt morgens gewogen?

Nein alles normal. Klar,hat Essen natürlich auch sein Eigengewicht, aber ich habe heute Vormittag auch auf natürl.Wege meinen Darm gelehrt. Also daran kann es nicht liegen. Wiegen tu ich mich auf immer zur selben Tageszeit. Differenzen im Wasserhaushalt kann es auch nicht sein,da ich jeden Tag gleich viel trinke

Ohjee bei mir wars ganz genauso... :( ewig gefastet und gestern spät abends viel gegessen und das Ergebnis von 3 Tagen kaputt gemacht... Also ich kann dir nur empfehlen nach 17 Uhr nichts mehr zu essen. Das ist zwar sehr schwer aber hilft. Man muss damit einfach über merere Tage/Wochen konsequent sein und die Nulldiät hilft wenig, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, da dann der JOjo-Effekt umso größer ist.

Ja aber wie schaffen es denn die anderen??! Es muß doch zu machen sein!

@MrsShinobi

Ich kenne jemand der hat 40 Kilo ca. abgenommen. Durch Konsequenz... Essen, aber kleinere Portionen und nicht zu fettes und nicht zu viel zucker, am besten ist eben sowas wei Gemüse, davon kann man nicht zunehmen, man hat aber gegessen. Worauf der jenige eben schwört ist dieses nichts mehr essen nach 17 uhr.

@Leeeniii

Ja hast recht, ich habe die letzten 9kg auch mit weniger Essen abgenommen. Jeden Tag 500kcal gegessen, nur Gemüse, fast kein Fett. Ich glaube wirklich auch,daß das mit dem Fasten nix bringt. Muß ich versuchen abzustellen und wieder auf 500kcal/Tag hochzufahren. Aber ich nehm dann bestimmt wieder zu! Und davor habe ich Angst

@MrsShinobi

Ja wenn das Geicht unten ist, darf man eben nicht denken okay jetzt habe ichs geschafft, jetzt belohn ich mich und hau mal wieder so richtig rein. Jetzt kann ichs mir leisten. Das ist immer mein Fehler. So fängt es dann immer an. Aus Frust über dei Zunahme, noch mehr Frustessen :D Ohjeee

Aber machs dann auf jeden Fall so, dass du dich jeden Tag wiegst, zumindest anfangs und schaust, dass dein Gewicht nicht wieder abhaut. ^^

@Leeeniii

Ja,da hast Du wirklich Recht, bei dem was Du sagst. Danke Dir. Muß einfach disziplinierter werden. Werde mir später einen Plan erstellen für die nächsten Tag, was ich da alles Essen darf und wie viel Sport ich machen muß. Auf jeden Fall muß ich mit dem Sport ein wenig hochfahren. Wünsche Dir auch viel Erfolg beim Abnehmen!! Hoffentlich klappt es bei Dir besser als bei mir gerade.

@MrsShinobi

Boah Hieeeeeeeeeeeeelfe!!!! Eine Ärztin aus einem med.Forum sagt, daß man bei einer Plateauphase, dem sogenannten Set point, wieder 1-2 Wochen mehr essen muß und mit Sport natürlich, und erst danach kann man wieder weniger essen. Nur so wird man das Plateau überwinden und das Gewicht wieder reduzieren können. 1-2 Wochen Essen!!! Das ist doch net normal, das hält doch keine Sau durch! Ich glaub, die spinnt a bissl.

@MrsShinobi

einfach gemüse essen da kann nichts passieren, man muss es nur durchhalten. Ich weiß nich so krass war des bei mri nie. Nehm es einfach nicht zu ernst.... Des is bisschen übertrieben. Ernähr dich einfach gesund und iss einfach nur etwas weniger als normalerweise und eben nach 17 uhr nichts mehr und alles wird gut ;)

Wie kannst Du Dich denn wundern, mehr zu wiegen als an den Vortagen, wenn Du den Körper erst ausmergelst und ihn dann anschließend vollstopfst? Das ist so, als wenn man Dir, auf der Waage stehend, ein Gewicht von 1 kg in die Hand drückt, das nun mitgewogen wird, und Du wunderst Dich, daß Du plötzlich mehr wiegst! REPRO

Hi! Es kommt zum Teil darauf an, ob du dich bewegst und was du für erbliche Veranlagung in dir trägst. Und du musst aufpassen, Kohl zum Beispiel hört sich sehr gesund an, aber man wird dick davon, wenn man zu viel davon ist, da der Körper auf etwas anderes zum Verdauen wartet und ihn als Fett speichert. Vielleicht ist dir ja etwas ähnliches passiert. Falls du noch jünger bist, können leichte Schwankungen des Gewichtes sowieso normal sein, also keine sorge. ^^

Was möchtest Du wissen?