ich bin süchtig nach essen.. was soll ich tun?

9 Antworten

Nichts zu essen ist die falscheste Art abzunehmen. Denn durch den Nahrungsmangel kommt es zu Mangelerscheinungen und Heisshungerattacken. Gesund und gut abzunehmen bedeutet das Richtige zu essen und sich satt zu essen ud aufgrund der veränderten Nahrungszusammensetzung gewicht zu reduzieren

mach ich ja. aber ein salat reicht mir halt nicht. will fette sachen essen...

@NoHeart123

Nur Salat reicht nicht, du musst dich ausgewogen ernähren. Dazu gehören Eiweise (mageres Fleisch oder Tofu) und auch Kohlenhydrate (Nimm aber Vollkornprodukte, die haben mehr Balaststoffe und sättigen deshalb mehr, dann muss die Portion nicht so groß sein). Wenn du Fette zu dir nimmst, dann achte auf hochwertige sprich mehrfach ungesättigte  Fette. (Das sind die Pflanzenöle, nicht die tierischen Fette - Ausnahme Fsch)

@NoHeart123

Ein einfacher Salat ist ja auch keine vollwertige Mahlzeit, zumindest nicht, wenn er nur aus Grünzeug besteht. Wenn du gut abnehmen willst, dann musst du dich satt essen, es muss aber das Richtige sein. Niemals solltest du dabei unter deinen täglichen Grundumsatz gehen. Den Grundumsatz kannst du dir hier ausrechnen:

http://jumk.de/bmi/grundumsatz.php

@chog77

Ich habe in diesem Forum ganz viele Tipps und Austauschpartner gefunden und über ein Jahr hinweg 12 kg abgenommen und seither gehalten.

http://fddb.info

@Dummie42

ich ernähre mich von 2,5 k kcal pro tag. normal sind es 4-5k. deshalb auch die zunahme. will aber jetzt abnehmen. die 2,5k sind für mich zu wenig vom kopf her. aber mein körper brauch nicht mehr. daher will ich wissen, wie ich das in den griff bekomme. mit ernährung kenn ich mich sonst bestens aus ^^

Am besten immer erst etwas trinken vor dem Essen. (Keine Cola Fanta... Zuckerzeugs) Ideal wäre Wasser. 2 Gläser trinken wenn du etwas essen willst, und dann isst du etwas.

macht bei mir keinen unterschied, ich kann ohne probleme 10 brötchen auf einmal essen.

@NoHeart123

Brötchen sind auch mehr Luft als alles andere. Das Brötchen wäre auch kein Problem eher der Belag. Versuch es doch mal. Immer wenn du etwas essen willst trinkst du ein halben Liter Wasser. Oder mach etwas Sport vor dem Essen. ZB 100 Kniebeugen. Dann hast du dir das Essen verdient. Oder iß etwas was nicht dick macht. Zwieback oder Knäckebrot... trocken ohne Belag. Nach einer Packung Zwieback hast du sicher keine Lust mehr etwas zu essen. (für eine Weile :-) )

Das hilft leider nicht wirklich.

Dann mach high carb! Da kannst du bis zu 4000kcal essen und nimmst ab. Selbst ohne Sport! Ein Nachteil: du musst auf Fleisch und Milchprodukte verzichten -also vegan leben. Da kann ich dir die YouTuber "rohe Energie" sehr empfehlen, aber es gibt auch viele andere gute und glaub mir, gesund kann auch sehr lecker sein!!!

Heißhungeranfälle haben meist eine handfeste Ursache, der Körper wehrt sich vielleicht gegen etwas, z.b. den Versuch durch exzessives Hungern abnehmen zu wollen. Es kann aber auch sein, dass du durch zu viel zuckerhaltige Nahrung Heißhunger provozierst. Es gibt auch noch andere Gründe:

http://www.apotheken-umschau.de/heisshunger

Hi habe das gleiche Probleme bei mir hat es geholfen nicht viel Süßes sondern Obst und Gemüse zu haben weil wenn du schon mal davon mehr issts dann ist es nicht so schlimm als wenn du nur Süßes isst aber dir muss von vorher klar sein (das hatte ich auch) das du nicht von heute auf morgen 15kg abnimmst vielleicht solltest du dir auch erst mal sagen das du 5kg abnehmen willst dann hast du vielleicht mehr Lust abzunehmwn . Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Was möchtest Du wissen?