Ich bin Erkältet und habe "Druck" auf den Ohren, wie bekomme ich diesen "Druck" weg?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe das auch immer wenn ich krank bin ich muss meinen hals und meine Ohren dann immer warm halten weil Nase hals und Ohren i-wie zusammen hängen was ich dir auch empfehlen kann ist ein schönes Dampfbad das befreit die Nase und meist hilft das ....

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // nasenspray für offene nase oder salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) // salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dazu ist ausgezeichnet.

ehm ja ich war deswegen vor paar tagen erst beim arzt. dadurch dass alles geschwollen und zu ist (nasennebenhöhlen etc.) ist mehr druck drauf als sonst. der arzt hat mir gesagt ich soll einfach immer nasenspray nehmen am besten eins mit ätherischen ölen damit die schwellung zurückgeht und das hat super geholfen!

Hey,

das ist völlig normal und nicht gefährlich oder so! 3 Möglichkeiten, den Ohrendruck wegzukriegen:

1) Trinken

2) Nase zuhalten + gleichzeitig schlucken (mehrmals :))

3) Wenn das nichts hilft, gibt es gutes Spray dass man sich ins Ohr sprayt (tut nicht weh und gar nichts) und dadurch weden die Ohrgänge wieder frei!

Gute Besserung Lg Luisa

es ist wichtig das du nase und ohren freikriegst..also nasen- oder ohrentropfen..inhalieren kann auch funktionieren..probier auch mal druckausgleich..also nase und mund zuhalten und luft "rauspusten"..hoffe ich kont dir helfen

Was möchtest Du wissen?