Ich bekomme bald mein erstes Tattoo! Schmerzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeder empfindet schmerzen anders, mal weniger mal mehr. meistens sind frauen härter im nehmen als männer (das sind erfahrungswerte, keine meinungen!!!). habe mehrere tattoos , aber das große am rücken war echt ekelhaft und an bestimmten stellen sehr sehr schmerzhaft. und ein anderes 3 stunden tattoo am bein, da bin ich eingeschlafen. es ist halt von typ zu typ völlig unterschiedlich!! außerdem kommt es auch sehr auf deine haut an. also wenn du von haus aus sehr empfindlich bist - naja andere haben es auch überstanden. stell dich am besten auf relativ starke schmerzen ein, wenn du dann merkst, dass es doch nicht so schlimm ist, dann geht es gleich viel viel leichter..... und du packst dieses tattoo mit links....

Hehe nice !!! :) Genau meine Meinung, immer vom aller schlimmsten ausgehen und dann is man erleichtert,das es doch nicht so schlimm is, so wars bei mir zumindest :)

Ich weiß es nur von einer Freundin, die ich einst begleitet habe. Es ging um einen Drachen auf dem Schulterblatt. Die hat die ganzen drei Stunden geheult vor Schmerz und den Rest des Tages auch noch gefiebt, wenn man es genau nimmt, sogar mehrere Tage, aber wenn man einmal angefangen , muss man durch. Ich wollte das eigentlich auch machen, an einer anderen Stelle, aber hab's mir bei dem Schauspiel anders überlegt. Trotzdem viel Spaß!

Das ist von Person zu Person anderst.

Ich (16 w) habe mir vor 3 Monaten auch ein Tattoo auf mein Schulterblatt stechen lassen & es hat 0 Weh getan. Es war wie eine Massage :D

Ich hab mein erstes Tattoo auch da bekommen und es hat mir selbst überhaupt nicht geschmerzt! Empfindet denk ich jeder anders, aber ich denke es gibt Stellen, die mehr schmerzen. (:

Jeder empfindet Schmerz anders, ich selbst habe dort kein Tattoo aber meine Mutter und sie meinte das es ihr überhaupt nicht weh tat. Und sie ist normalerweise sehr empfindlich.

Was möchtest Du wissen?