Ibuprofen bei Muskelkater?

6 Antworten

Ja, das stimmt. Iboprophen ist ein Schmerzmittel.

Allerdings ist das, was Dein Körper benötigt, nicht ein Mittel, mit dem Du die Wirkung (Schmerz) bekämpfst, sondern etwas für die Ursache - und das ist eindeutig Magnesium!

Fahr zur Apotheke und hol Dir Magnosolv.

Vorläufig kannst Du dir auch damit abhelfen, Dir selbst ein Elektrolytgetränk herzustellen, um die Osmolarität und Isotonität in Deinen Zellen wieder herzustellen:

Hier hab ich 4 Varianten für Dich - gleich mit Angabe der Kohlenhydratmenge.

1) Wasser (920ml) + Sirup (80ml) + Salz (1,2g) = ca. 60 g KH

2) Wasser (750ml) + Multivit.saft (250ml) + Salz (1,2g) = ca. 30g KH

3) Tee (1000ml) + Honig (40g) + Salz (1,2g) = ca. 30 KH

4) Wasser (600ml) + Fruchtmolke (400ml) + Salz (1,2g) = ca. 40g KH

Und beim nächsten Training wärst Du gut beraten damit,

  1. ausreichend zu trinken
  2. danach ausreichend zu dehnen!
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke

Muskelkater hat nichts mit Magnesiummangel zu tun. Magnesiummangel zeigt sich in Krämpfen. Ein Muskelkater resultiert aus den Mikroverletzungen beim Training und da hilft auch alles Magnesium der Welt nichts!

Wenn du "Studium/Ausbildung" schon dahin schreibst sollte man das eigentlich erwarten...

@Kindred

Ich habe nicht davon gesprochen, daß hier ein Magnesiummangel vorliegt. Aber Muskelkater geht damit einher, daß der Körper mehr Magnesium braucht als er zur Verfügung hat.... und ein Magnesiumpräparat nach dem Training hilft auf alle Fälle schneller als ein Schmerzmittel.

Ibuprofen wirkt nich direkt gegen Muskelkater. Aber gegen die Schmerzen schon. Ich würde einfach nur die betroffene Stelle nicht mehr belasten und bei der Dosierung achten. Sollten die Schmerzen nicht weg gehen sprich lieber mit deinem Arzt. Alles gute und hoffe die Antwort hilft dir

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja danke

Ist halt ein Schmerzmittel, lindert also theoretisch die Schmerzen, ist aber sonst nicht das beste. Tu einfach vielleicht ein bisschen kühle Salbe drauf, nimm vielleicht ein Bad und belaste die Stelle erstmal nicht mehr ^^

Ibuprofen kann den Heilungsprozess des Muskels nicht selbst verbessern, aber die Schmerzen lindern.

Medikamente wie Ibuprofen würde ich aber wirklich nur nehmen wenn du keine andere Möglichkeit siehst. (Und vor allem nicht häufiger nehmen!)

Wesentlich angenehmere Ergebnisse: Heiße Dusche und leicht dehnen. Nicht massieren!

Hilft vor allem mehr für den darauffolgenden Tag.

Schmerzmittel bekämpfen nicht den Muskelkater selbst, können aber bei starken Schmerzen helfen, diese vorübergehend zu lindern.

ja meine ich ja weil ich kann so echt nicht schlafen

Was möchtest Du wissen?