Iboprofen 600 frei bekommen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich nicht, das ist eine B Verordnung, da darf ein Apotheker bei besonderen Umständen eine Ausnahme machen, wenn der Patient das Medikament kennt. Hier scheint es aber eher eine Unaufmerksamkeit zu sein. Schau mal auf der Packung da müsstest du den Buchstaben B in einem Kreis oder einem Viereck finden. Steht da C, ist das Medikament frei in Apotheken verkäuflich .

Kann es sein, dass du die Ibu-Lysin (oder Ibu-Lysinat) 684mg Tabletten bekommen hast? Diese enthalten allerdings auch nur 400mg Ibuprofen.

wenn es nicht Ibuprofenlysinat war, dann hat da jemand nicht aufgepasst. 600mg Ibuprofen sind in Deutschland verschreibungspflichtig, 200 mg und 400mg pro Tablette nicht. Aber bis auf das rechtliche Problem der Verschreibungspflicht kannst Du natürlich auch von den anderen Ibuprofestärken soviel einnehmen, dass Du auf einmal 600 mg hast. Mehr als2400 mg täglich solltest Du nicht nehmen, und das auch nur, wenn der Magen gesund ist.

Hallo babybum0011, dann mußt du den Apotheker, wohl schon gut kennen,denn so viel ich weiß, ist das Medikament Verschreibungspflichtig. Aber ich ich würde es für mich behalten und nur für den Zweck einsetzen, weil du nicht vergessen darfst, die vielen Nebenwirkungen, solltest du noch andere Medik. einnehmen müssen."

Hättest du sonst die Packung bekommen? ;)

Dolormin Migräne kann ich auch sehr empfehlen. Die halfen mir prompt, als Ibo 800 versagten!

Was möchtest Du wissen?