Kann man Iberogast bei Gastritis anwenden?

3 Antworten

wenn überhaupt, hilft das im Moment, da Iberogast mehr auf den Kontext Magen-Darm-Verdauung anspricht als auf lolake Veränderungen der Magenschleimhaut.

Langfristig auf Reizstoffe achten und diese erstmal meiden (Kaffee, Alkohol, auch die Kohlensäure im Sprudel ...)

Und beim Arzt abklären. 

Dankeschön. Auf der Seite von Iberogast stand, das es auch bei einer Gastritis angewendet werden kann. :-) und noch eine Frage: Ich rauche... muss ich komplett drauf verzichten? Wenn ja wie lange und ist es auch gut wenn ich das rauchen reduziere oder sollte ich es ganz lassen?

@MercedesGoebel

also ich würde alles meiden, was noch mehr reizt und im Gegenzug das essen und trinken, was die Magenschleimhaut schützt und wieder regenerieren lässt. Das ist ein kleiner Aufschrei Deines Körpers, er möchte, dass Du ihn wohlwollend beachtest. 

Die Zigarette, wenn es nur so geht, reduzieren. Besser ist ne Auszeit. 

Ich nehm da carvomin. Enthält kein schädliches schöllkraut.

Was möchtest Du wissen?