Welche erfahrungen habt ihr mit Hypnosetherapie?

3 Antworten

In Deiner Frage betonst Du sicherlich nicht ohne Grund, dass Du "alles mitbekommen" hast etc. Dies ist zum einen völlig normal, zum anderen ja durchaus auch sinnvoll, schließlich sollst Du ja den Worten des Hypnosetherapeuten "folgen". Genauso normal kann es auch sein, sich im Anschluss an einige Passagen nicht mehr erinnern zu können. Werden diese vom Therapeuten dann angesprochen, ist die Erinnerung idR auch wieder verfügbar.

Wie ThoNie schon richtig angemerkt hast, kann man jetzt und von weitem die Qualität Deiner Heilpraktikerin als Hypnose-Therapeutin nicht beurteilen. Es ist nicht unbedingt besorgniserregend, dass Du Dich jetzt etwas schlechter fühlst. Mich würde allerdings interessieren, was sie gemacht hat. Warst Du evtl. auf einer kleinen Reise in die Vergangenheit - evtl. zu traumatischen Ereignissen? Oder was hat sie gesagt, als Du in Hypnose warst? Was könnte eine Verschlechterung Deines Gefühls erklären?

Mach Dir erstmal nicht so viele Sorgen. Vielleicht bist Du ja nur total aufgeregt wegen der neuen Erfahrung, die Du gemacht hast. Sprich mit deiner Therapeutin beim nächsten Mal darüber, wie es Dir jetzt geht. Sie kann Dir bestimmt alles erklären und Dir raten was Du machen sollst.

Bei Hypnose denkt man ja gleich an das was man aus dem Fernsehen kennt und wunder was, aber der Trancezustand ist doch was natürliches was immer mal passiert wenn man ganz auf sich konzentriert ist und rumdherum nichts mehr mitkriegt. Vielleicht denkst Du so intensiv an die Hypnosesitzung das es Dir ein bisschen so geht wie dort.

Bewahre Ruhe, und wenn es zu schlimm ist kannst Du die Therpeutin bestimmt auch gleich erreichen, frag sie bevor Du Dir weiter schlimme Gedanken machst.

ich werde meine heilpraktikerin im laufe des tages mal anrufen.. danke für die hilfe :)

Hallo annalena,

eine Hypnosetherapie kann sehr hilfreich sein. Dass du dich nach der ersten Sitzung schlechter fühlst als zuvor werte ich nicht, da ich bei der Sitzung nicht dabei war. Es kann sein, dass dir durch die Sitzung "Türen" geöffnet wurden, die deine Stimmung jetzt schlechter machen. Sage dies ausdrücklich deiner Therapeutin. Wenn es nach der dritten Sitzung immer noch nicht besser ist, dann würde ich die Therapeutin jedoch wechseln. Auch das sage ihr gleich beim nächsten Termin.

Vielleicht erlaubst du dir zu prüfen, welche Ausbildungen auf dem psychologischen Gebiet deine Heilpraktikerin hat, denn die Heilpraktikerprüfung ist keine Ausbildung!

Da du bei einem Psychologen zusätzlich bist, würde ich auch mit diesem Rücksprache halten. Besonders würde ich auch dem sagen, warum du zusätzlich Hypnotherapie machst.

Viele Grüße

mein psychologe ist darüber informiert, dass ich eine hypnosetherapie mache und er hat es für einen guten weg erklärt. ich habe bereits bei meiner heilpraktikerin das autogene training gemacht, was gut geklappt hat und mir geholfen hat. ich komme gut mit ihr zurecht. ich habe meien heilpraktikerin eben telefonisch kontaktiert und soll heute abend noch einmal bei ihr vorbeischauen. mal sehen wie sie mir helfen kann.

danke für die antwort :)

Was möchtest Du wissen?