Husten geht nicht weg! Was tun?

5 Antworten

Spitzwegerichsaft besorgen (auch der im Drogeriemarkt ist o.k ) falls es nicht besser wird, echt die langen Wartezeiten beim HNO nicht scheuen und hingehen! . Solcher Husten kann auch allergischen Ursprung haben. Aber das kann man alles nicht "fern diagnostizieren" alles nur Vermutungen

Könnte Reizhusten sein, Dagegen bekommt man was, freiverkäuflich, in jeder Apotheke

Geh zum HNO-Arzt und lass den mal schauen. Da wirst du wohl nicht drum rum kommen. Mach einen Termin früh morgens und sag der Dame das du nicht viel Zeit hast (wobei man sich für die Gesundheit immer Zeit nehmen sollte) und dann hast du Gewissheit.

Ja, vielleicht in die "Komfortsprechstunde?" die kostet ja nur zusätzlich ca 50 Eur......

Nimmst du ein Blutdruckmittel? Wenn ja , könnte das auch ein Auslöser sein. Hatten wir jetzt dreimal in der Familie. z.B. Enapril ist so eines.

Es gibt da eine Menge Präparate bei der Apotheke und Drogerie. Dann ein paar "Hausmittelchen" wie viel trinken, Tee mit Honig und der erste Schritt ist gemacht.

Die langen Arbeitszeiten beim Arzt dürfen zudem kein Hinderungsgrund sein, dass du da nicht hin gehen willst.

Was möchtest Du wissen?