Hundehaarallergie trotzdem Hund holen?

6 Antworten

Wie alt bist du? Wenn du vor hast in den nächsten 1-2 Jahren auszuziehen würde ich es machen aber wenn du lange an dein zu Hause gebunden bist wäre das ein zu großes Risiko dass der Hund dann doch weg muss. Die Haare sind überall. Holt euch doch einen anti Allergie Hund

Es gibt sogenannte Allergikerhunde wie zum Beispiel Schnauzer oder Pudel

https://www.deine-tierwelt.de/magazin/hunde-fuer-allergiker-fuenf-hunderassen-im-ueberblick/ hier kannst du noch mal nachlesen

Woher ich das weiß:Recherche

Das ist falsch. Es gibt keine Allergikerhunde. Das ist eine Werbemasche um die rassen besser verkaufen zu können.

@NoLies

Sie verlieren aber weniger Haare und triggern Allergiker dadurch nicht zu sehr, die Milben auf die die Leute reagieren in den Hunde Haaren geraten somit auch nicht all zu schnell auf die Kleidung und oder Boden

@Carle206

Woher hast du, dass Leute auf Milben in den Hundehaaren reagieren? Gesunde Hunde sollten garkeine Milben haben. Auch ist man auf das Protein Can f1 Allergisch, was nicht nur im Fell sondern auch im Speichel usw. Vorhanden ist.

Ich zitiere: "Die Konzentration von Can f 1 war in den Haushalten mit hypoallergenen Hunden jedoch keineswegs geringer als bei den anderen Rassen." Quelle

nein es gibt keine Allergikerhunde, auch wenn diese Verkaufsmasche zieht.

Natürlich hätte sie Kontakt!

Die Hunde Haare, die in der Wohnung rum fliegen die ihr nicht vermeiden könnt!

Und wer kümmert sich um das Tier, wenn du nicht da bist? Machst du Schule/Ausbildung/Studium?

Ein Hund kannst nicht den ganzen Tag einsperren u nicht alleine lassen. Ein Welpe sowieso nie!

Ich finde das unverantwortlich dem Hund auch deiner Mutter gegenüber u ziemlich Egoistisch.

Das arme Tier werdet ihr früher oder später abgeben müssen!

Bei einer bereits bekannten Allergie ist es auch mehr als unverständlich dieser Gedanke..... eine Allergie kann sich verschlimmern, bis hin zur Atemnot

Hol einen Hund der wenig haart bzw kurze Haare hat. Da haben Allergiker meistens weniger Probleme.

Der Hund wird ja nicht nur in deinem Zimmer sein.

Wenn er nur draußen gehalten wird ist es egal

man sollte wissen, das die Allergien nicht durch die "Haare" ausgelöst werden.

Hi Carle, wie ich deiner Frage entnehmen kann, steht dem nichts entgegen, dass du dir einen Hund anschaffst. Also, leg dir einen Hund zu, er wird dir ein treuer Wegbegleiter sein. Mit tierisch- lieben Grüßen Renate.

Vielen Dank für deine liebe Antwort ich war mir so unsicher, aber er würde meiner ganzen Familie eine Freude sein und wenn meine Mama vielleicht nur selten etwas davon hat.

@Carle206

Wenn deine Mama den Hund nur ganz selten hat, kann sie diese mit Allergietabletten, überbrücken, macht meine Schwester auch, geht wunderbar.

Was möchtest Du wissen?