Hund hat esomeprazol gefressen ist das tödlich? Was könnte passieren?😢😰?

5 Antworten

Nicht lange hier rumschreiben, sondern sofort zum Tierarzt bzw. tierärztlichen Notdienst oder in eine Klinik. Medikamente für Menschen können für ein Tier tödlich sein.

Ruf beim Tierarzt an, sofort!!! Nottierarzt!

Die chemische Ausgangssubstanz wird gelegentlich auch bei Verdauungsbeschwerden von Tieren verwendet. Insofern würde ich jetzt erstmal erwarten, dass ausser Verdauungsunregelmäßigkeiten (Stichwort "grundlose Medikation") nichts weiter passieren sollte.

Bist Du Arzt oder Tierarzt?.......

@SusanneV

Nein, ich habe allerdings über die Jahre einiges mit Chemie/Pharmakologie beruflich zu tun gehabt durch meinen Kundenkreis, und ansonsten auch ein paar Semester an der Uni mitgekriegt im Nebenfach. Das hilft gelegentlich, mal eine Grobabschätzung vornehmen zu können, ob irgendwas überhaupt gar zu kritisch werden kann.

@dan030

Ich würde trotzdem keine solchen Ratschläge geben. Ich habe mir die Nebenwirkungen des Medikamentes bei Menschen durchgelesen. Für einen Hund können diese weitaus schlimmer sein. Da muß man in auf jeden Fall einen Tierarzt fragen......

Bevor man hier eine Frage stellt würde ich als aller erstes immer mal beim Tierarzt oder in der Klinik anrufen! Dann hat man direkt eine Antwort und weiß mehr! Hier das sind ja auch immer nur Spekulationen! Und auch wenn nichts passieren sollte, kann man ja nie wissen!

das ist hier an der Norm....zuerst stundenlang rum schreiben...hoffen, das jemand schreibt, es sei nicht schlimm und dann vielleicht zum TA.....der kostet ja Geld....GF nicht.

Wieviel Omeprazol war das denn?

Eine kapsel

@anonym6677

Schau mal bitte auf die Packung, da steht Inhaltsstoffe     xxxx mg Omeprazol. Sag mir mal diese Angabe.

@Negreira

Und das ungefähre Gewicht muß ich wissen

Also mein hund wiegt 3 kg und die tablette 40mg

@anonym6677

Natürlich ist es immer sinnvoller, mit dem Tier zum Tierarzt zu gehen, als hier zu fragen. Sollte es ein Welpe sein, würde ich Dich in jedem Fall auch bitten, das zu tun. Und 3 kg erscheint mir ziemlich geraten!!!

Ich denke aber nicht, daß Du Dir jetzt übergroße Sorgen bei einer solchen Einmaldosis machen mußt. Bei Erbrechen oder Verschlechterung seines  Verhaltens MUSST Du selbstverständlich zum TA, ansonsten stell ihm noch eine weitere Schüssel Wasser hin und warte ab.

Was möchtest Du wissen?