Warum tut meine Hüfte beim Schlafen weh?

5 Antworten

Wenn dir nach dem Schlafen etwas weh tut, ist es immer das falsche Bett! Matratze und Lattenrost müssen aufeinander abgestimmt sein und eine Schulterzonenabsenkung haben. Das Ganze muss zu deiner Grösse und deinem Gewicht passen. Je leichter umso weicher die Matratze, ohne Mittelzonenverstärkung. Grundsätzlich hast du viel zu wenig Gewicht, je nach Alter, mindestens 5-10kg. Dass da der Körper weh tut ist nicht verwunderlich. LG

bin in 2 Monaten 16 aber sehe völlig normal Gewichtig aus, find ich .:)

Normal ist das nicht. Etwas stimmt nicht. Entweder sind deine Hüften geschädigt - das könnte ein Orthopäde beurteilen, oder deine Unterlage (Matratze) taugt nix - oder ist zu hart für dich.

Hast du vielleicht eine neue Matratze? Bzw. eine durchgelegene Matratze?

Hmm kan schon sein das es an der Matratze liegt, weil ich die Schmerzen nur haben wenn ich bei meinem Freund schlafe. Seine Matratze ist härter als meine..

Geht mir auch so. Löste mein Problem durch ein Kissen, das ich in Seitenlage in die Taillengegend lege.

Genau dieses Problem habe ich seit etwa 4 Jahren, auf der linken Seite wesentlich stärker als auf der rechten. Der Arzt meint "schlafen Sie auf der anderen Seite", was mir auch nicht gerade weiterhilft. Bei mir ists mittlerweile schon so schlimm, dass es auch schon weh tut, wenn ich nicht liege und der Schmerz manchmal sogar bis zum Fußgelenk zieht.

Jedenfalls hilft es mir, wenn ich ein Kissen zwischen die Beine lege. An der Matratze liegt es nicht, die wurde schon 3x gewechselt und es hat sich nichts getan.

Evtl trotzdem mal beim Arzt nachfragen, vielleicht gibt er dir eine andere Antwort als mir ;)

Was möchtest Du wissen?