Hornhautverkrümmung und kurzsichtigkeit, durch ständiges Auf- und Absetzen Kopfweh?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der ständige Wechsel kann schon sehr anstrengend für die Augen und auch fürs Gehirn sein, dadurch können natürlich auch Kopfschmerzen entstehen. Besonders schwierig kann der Unterschied mit oder ohne Brille sein, wenn Du eine stärkere Hornhautverkrümmung und eventuell dazu noch schräge Achslage hast. Aber warum nimmst Du Deine Brille eigentlich so oft ab, wäre es nicht komfortabler, sie einfach aufzulassen?

ich werde mich wohl nie damit anfreunden können ständig eine brille tragen zu müssen - kontaktlinsen erst garnicht

@JohnnyCage

Danke für den Stern :-)

Du muss alles anders fixieren, daher die Kopfschmerzen. Viele kneifen dann auch die Augen zusammen. Das gibt außerdem noch später Falten.

und wie ist das speziell mit dem auf und absetzen, verursacht das auch kopfweh?

@JohnnyCage

wahrscheinlich wird es so sein. Ich hätte das auf alle Fälle.

Was möchtest Du wissen?