Honig wirklich gegen Herpes?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo goldfunken, ja stimmt Honig kann Herpes lindern oder gar heilen. Es sind die Inhaltsstoffe die das bewirken können. Noch besser wirkt Propolistinktur, das ist ein natürliches Antibiotkum welches die Bienen aus verschiedenen Harzen und Fermenten herstellen. Es wird auf Alkoholbasis hergestellt und kann nicht auf offene Bläschen getupft werden da es höllischisch brennt. Wenn es nur juckt dann kann Honig oder Propolis den Ausbruch verhindern. MfG

Mein Herpes ist nach dem ganzen Honig jetzt weiß mit Flüssigkeit drin. Soll ich das irgendwie aufstechen?

@goldfunken

Nein bitte nicht aufstechen! Die Flüssigkeit ist voller Viren und hoch ansteckend. Außerdem kann es Narben geben, ist an der Lippe eher unschön. MfG

@goldfunken

Danke für`s Sternchen!

Ja,der Honig von dem Imker um die Ecke,der ist echt und gut.LG Schuwidu

Besser als Honig ist Propolis (gibt es auch beim Imker), hilft innerhalb 24h

Honig ist antiseptisch und, solange ordentlich aufgetragen, luftdicht. Somit wirkt Honig sowohl bei Infektionen als auch (Schnitt-)Wunden.

Ich probiers einfach aus :)

  1. ja,

  2. hitze ist besser. es gibt spezielle Hitzestifte, die hält man sich 10 sekunden auf die lippe, wenns anfängt zu kribbeln, und der Herpes ist tot :)

Was möchtest Du wissen?