Hoher Blutzuckerwert - muss ich mir Sorgen machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh nochmal nüchtern zum Arzt und lasse das nachprüfen. Dann brauchst Du Dir nicht eventuell unnöige Sorgen machen. Um wirklich herauszufinden, ob Du zu Diabetes neigst, muss sowieso noch ein BZ-Toleranztest gmacht werden. Vom Arzt erklären lassen.

Der Wert ist ein bissle höher als normal. Aber solange er nicht die 200er Grenze sprengt ist alles okay =)

Wenn der Arzt es für angeraten hält, wird er einen Glykosebelastungstest mit Dir durchführen, um Diabetes und seine Vorstufen auszuschließen.

wie wäre es mal zum arzt zu gehen? der kann besser entscheiden nachdem er dir gewisse analysen macht

der wahre blutzuckerwert liegt zwischen 80 und 120 also würde ich mal für längere zeit den zucker testen lassen,tabelle führen und die werte vergleichen. sollten schwankungen entstehen dann bitte dem arzt vorzeigen

Du solltest das auf jeden fall im auge behalten. und das öfter beim arzt testen lassen. selbst wenn du vorher 2 stück kuchen gegessen hattest muss das insulin eigentlich sofort wirken. Ich würde auf jeden fall hilfe in anspruch nehmen.

Könnte denn ein Typ 2 Diabetes vorliegen?

Was möchtest Du wissen?