Hoher Blutdruck von Drogen?

5 Antworten

Hi,

Hat das was mit dxm zu tun, weil ich vorher keine Probleme damit hatte

Theoretisch ist viel möglich - eine Wirkung lange über die Wirkdauer hinaus sollte es allerdings nicht geben.

wenn ich nochmal konsumiere kann es dann schlimmer werden etc.?

Möglich. Es gilt erst einmal, die Ursache für den hohen Blutdruck herauszufinden, und gegebenenfalls entsprechend zu behandeln.

Ohne Langzeitblutdruckmessung ist eigentlich überhaupt keine Diagnose von Bluthochdruck möglich - einzelne Werte sind nicht aussagekräftig genug.

LG

Hm, eigentlich sollte die Artznei keinerlei dauerhafte Auswirkungen auf den Blutdruck haben.

Die Frage lautet: Gibt es nicht andere Faktoren für den erhörten Blutdruck?

Viel Sport, Viel Stress sowie Liebes(kummer) können Faktoren für einen erhöten Blutdruck haben.

Jedenfalls würde ich dies in erster Linie mit einem Artz abklären lassen. Falls tatsächlich keinerlei Faktoren auf dich zutreffen.

Bis sich die Sache geklärt hat. Würde ich keinerlei Psychoaktiven Substanzen konsumieren.

Woher ich das weiß:Hobby

Ne andere möglichkeiten würde ich nicht in Betracht ziehen, weil es außerdem seitdem letzten Konsum so ist

Sonst habe ich in der Richtung eigentlich keine anderen Symptome außer, dass ich weiß jetzt schlecht wie ich das beschreiben soll mh also das atmen fällt mir schwerer also es ist ein komisches gefühlt im Brust und halsberreich.. Einfach als wäre es anstrengender... Ist echt schwer zu beschreiben haha

@Mrsxmx

Nun gut, wie oben beschrieben kann eine Diagnose nur ein Arzt erstellen.
Allerdings läuten bei mir die Alarmglocken. Meines Erachtens solltest du spätestens Montag deinen Hausarzt verständigen, falls keine Besserung in Sicht ist.

Es kann schlimmer werden. Drogen haben meistens irgendeinen Einfluss auf den Blutdruck, dxm gehört mit dazu.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit 35 Jahren dipl. Krankenpfleger und Sozpäd.

Da wahrscheinlich hier nicht so viele Leute Drogen bzw. DXM konsumieren ist das schlecht zu beurteilen , am besten du hörst damit auf und suchst einen Arzt auf. Wobei , keine Ahnung ob die Illegal sind.

Negativ, DXM ist eine rezeptfreie Arznei. Desweiteren untersteht der Artz der Schweige Pflicht! Im schlimmsten fall ist 110 immer die erste Wahl.

@Bromanow
Im schlimmsten fall ist 110 immer die erste Wahl.

Der Notruf für Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt ist seit knapp 50 Jahren immer noch die 112.

@SaniOnTheRoad

@SaniOnTheRoad Uff, so etwas ist peinlich. Da habe ich mich eindeutig vertan. Nun gut so etwas kann passieren. Danke für die korriegierung.

Wer Drogen nimmt ist selber Schuld ! Also lass es sein !

Diese Antwort hilft mir auch nicht weiter.. Es ist immer hin noch meine Entscheidung? Ich habe nur nach Meinungen gefragt ob es durch erneuten Konsum schlimmer werden kann etc.

Was möchtest Du wissen?