Hohe Herzfrequenz. Schmerzender Zahn hat plötzlich auf gehört zu schmerzen vor 3 Wochen

3 Antworten

Ein Puls von 80 - 90 ist weder gefährlich noch bedenklich. Und einen Einfluß auf Deinen Zahn hat dies auch nicht.

Ein Zahn kann nur eine Wurzelentzündung haben, wenn dieser abgestorben ist. Lebende Zähne haben keine Wurzelentzündungen. Nein, bei einem Blutbild ist nicht zu erkennen, ob ein Zahn entzündet ist.

DH - Leider sin ming Dume för hügg ald widder fott ;-)

Falsch! Lebende Zähne haben Wurzelentzündungen!

@FritzvonSteiner

Ja, Ja - das erkläre mir mal, wie das medizinisch funktioniert.

Also: Herz = Herz / Blut = Blut / und Zahn = Zahn!

Du gehst zum Hausarzt und lässt dein Herz abhorchen, Herzfrequenz messen und Blut abnehmen!

Wenn du eine Zahnwurzelentzündung hättest, dann hättest du mindestens sehr starke Schmerzen auf dem Zahn, egal ob der von außen behandelt wurde oder nicht! Wenn da eine Entzündung ist, dann kann der Zahnarzt das auf einem Röntgenbild erkennen! Deshalb geh doch einfach zu deinem Zahnarzt. Aber du hast doch gar keine Zahnschmerzen mehr, oder?

Ich habe heute ein Zahnarzt Termin zur normalen Kontrolle und zur Nachstellung meiner losen Zahnspange. Morgen Früh habe ich ein Termin bei mein Hausarzt. Mein Zahn schmertzt so nicht. Nur wenn ich heftig gegendrücke. Das könnte aber auch sein weil meine Zähne sehr Schmerzempfindliche gegen Kälte, Hitze und auch gegen mittelmäßiges gegen drücken. Sonst habe ich keine Schmerzen. Mittlerweile ist mein Herzfrequenz wieder scheinbar normal bei 61-70. Ich werde aber zur Sicherheit eine Blut Abnahme machen lassen. Also muss ich mir eigentlich keine Sorgen um denn Zahn zu machen. Mal so ne Frage falls sich damit einer aus kennt: Was genau sieht man eigentlich auf so ein Blutbild? Wenn alles okay ist steht dann da Fest einfach drauf "ALLES OKAY"? Oder wie geht das? 

Wahrscheinlich ist der Zahn gestorben

Und was heißt das? Ist das lebensgefährlich?

Nein hab auch ein toten Zahn, du musst zum Zahnarzt,der soll sich das angucken und wenn der echt tot ist,dann zieht er die Nerven vom Zahn und füllt die Wurzel damit er erhalten bleiben kann ist meiner Meinung mach nichts schlimmes

@Lena1404

Nerv ziehen? Wie das denn? Ist das schmerzhaft? Und was soll ich dem Zahnarzt sagen? Ich muss morgen zur Kontrolle zum Zahnarzt würde der das dann merken?

Google mal " Wurzelbehandlung " da wird dir das ausführlich erklärt

Sag dem doch,dass du plötzlich keine Schmerzen mehr hast,der soll den Zahn auf jeden Fall röntgen

@Lena1404

Muss ich davor Angst haben? Ich habe zwar keine Zahnarzt Angst. Aber wenn um Spritzen geht schon. Aso kannst du mir auch was zu denn Hohen Herz schlag sagen und ob das was damit zu tun hat?

Also ne Spritze wirst du wahrscheinlich nicht kriegen,da dieser ja vielleicht tot ist und du dann eh nichts spürst und das mit dem Herz davon hab ich nicht viel Ahnung

@Lena1404

Aber der Zahn ist doch an sich noch mit denn Nerven verbunden der kann doch noch "Schmerz-Signale" senden? Wie wahr das denn bei dir?

@xJan45x

Der betroffende Zahn hatte früher mal geschmerzt aber auch nicht stark wenn ich das bewerten müsste von einer Skala von 0 bis 10 dann würden bei mir die schmerzen bei 1,0 bis 1,5 liegen mehr wahr das ja auch nicht dann wahr ich beim Zahnarzt der konnte nix fest stellen und nach 2 Tagen hat dieser Schmerz auch schon wieder nach gelassen. Also das sah dann so aus: schmerzen -> Zum Zahnarzt -> 2 Tage lang noch leichte schmerzen Skala von 0,2 bis 0,4 -> Dann wahren sie weg. Jedoch wenn ich am Backenzahn das ist der Zahn nicht direkt auf die Kaufläche drücke sondern mehr so am Rand des Zahnes tun es noch ein klein bisschen weh wieder so 0,3 bis 0,4 auf der Skala. PS: Danke für deine Hilfe :)

Was möchtest Du wissen?