HIV Infektion/immunsystem?

 - (Gesundheit und Medizin, Medizin, Arzt)

1 Antwort

Hi,

überleg mal, was der Name "HIV" bedeutet human immunodeficiency virus menschliches Immunschwäche-Virus oder das, was es auslöst, "AIDS", bedeutet acquired immune deficiency syndrome erworbenes Immunschwächesyndrom.

Das springt einen aus diesem Bild nahezu an.

Anfangs bleibt das Immunsystem noch intakt, das Virus ist, nach einem kurzen anfänglichen Peak in der Akutphase, nur in geringer Menge nachweisbar.

Über einen Zeitraum von 8 bis 9 Jahren (Latenzphase), bleibt dieser Zustand erst relativ konstant, dann beginnen Teile des Immunsystems auszufallen, besonders erkennbar, an der früh abnehmenden Kurve für "T-Helferzellen", während das Virus mäßig zunimmt.

Wenn AIDS nach ca. 10 Jahren ausbricht, hat das Virus das Immunsystem in die Knie gezwungen. Die Kurven überschneiden sich und die anfängliche Situation hat sich umgekehrt. Es gehen alle gemessenen Teile des Immunsystems zugrunde (T-Killerzellen, Antikörper, T-Helferzellen), während das Virus nun in hoher Konzentration nachweisbar ist. LG

Was möchtest Du wissen?