Histamin - Krankheitsgefühl?

4 Antworten

Diese Döner-Buden sind mit Vorsicht zu genießen, mit der Hygiene ist es oftmals nicht weit her. Es kann daher alles Mögliche sein, was deine Übelkeit auslöste, muß also nicht unbedingt Histamin sein. Die Welt ist komplexer als das gemeinhin gedacht wird.

Die Reaktion auf Histamine wirst du nicht jetzt, plötzlich, nach einem Döner feststellen, oder?

Wenn du etwas gegessen hast und Dir danach schlecht ist war wohl das Essen schlecht.

Allerdings können sich direkt nach dem Essen Symptome einer Histaminintoleranz zeigen:

https://www.alles-essen.de/lebensmittelunvertraeglichkeit/histaminintoleranz/reaktionen.html

@Garnet72

Aber doch nicht plötzlich nach einem Döner, ohne das es vorher schon mal aufgefallen wäre, oder? Ich tippe mal wieder auf Nepperitis

@Pete422456

Das ist schon seit Monaten so ...

@Pete422456

Der Fragesteller hat aber schon seinen Verdacht im Hinblick auf eine Histaminintoleranz geäußert - und da muss es ja wohl schon vorher "Verdachtsmomente" gegeben haben...

@VIENNASHIPKA

Dann solltest du dich mal testen lassen, s. Link:

https://www.alles-essen.de/lebensmittelunvertraeglichkeit/histaminintoleranz/feststellung-test.html

oder dich einfach mal histaminarm ernähren und schauen, ob du immer noch Symptome hast, s. Link: Lebensmittelliste

https://www.alles-essen.de/lebensmittelunvertraeglichkeit/histaminintoleranz/lebensmittelliste.html

Und sollte sich der Verdacht bestätigen, hilft nur histaminhaltige Lebensmittel zu vermeiden (oder notfalls vor dem Essen Daosin einzunehmen oder Antihistaminika, um einige der Beschwerden einzudämmen...).

Das geht auch viel einfacher, wenn man den  Verdacht hat, holt man sich aus der Apotheke ein Rezeptfreies Antihistaminika der 2. Generation, z.B. Ceterizin und schaut ob nach spätestens 1 Stunde die Beschwerden abklingen.

Und danngibt es ja noch den ganz einfachen Weg der yprovokstion, den man besser unter Aufsicht durchführt, dann weiß man es genau.

Da dieses Verfahren aber Reaktionen auslöst (auslösen soll) beschreibe ich es hier nicht.
Bekommt man aber sicherlich auch über das Internet raus.

Ja, das sehe ich auch so, das ist in den letzten Monaten wirklich schlimm geworden.
Ich überlege auch schon ob das eigentlich noch Sinn macht.
Die Zeit ist im Grunde zu schade nur weil einige Leute meinen sich hier bespassen lassen zu können.
Und den Menschen mit ernst gemeinten Fragen schaden.

https://www.alles-essen.de/lebensmittelunvertraeglichkeit/histaminintoleranz.html

... Es kann auch an der Laktose liegen...

Oder an Magen darm die Grad rum geht...

Und Müdigkeit an der uhrzeit...

Mach dich aufjedenfall jetzt nicht verrückt...

Entweder zum Arzt... Oder einlesen in Sachen Histamin... Und dann selbst testen. Wenn du das alles weg lässt ob es dir besser geht.. Zb bei Laktose

Das liegt an dem Dönergammelfleisch und dem Knoblauch, da muss ja jeder krank werden, wenn man Tiere isst, dann sowieso

wo geht magendarm um?

Ja, kein Wunder, das bekäm ich auch, or allem von dem ekligen Knoblauch, das stinkst du ja meilenweit und Döner wird ich auch nicht essen, wenn man Tiere ist, wird man ja meistens krank, wollen viel ja nicht verstehen.

Das hat jedenfalls nichts mit dem komischen Zeug zu tun, von dem du schreibst.

Du ernährst dich einfach total falsch

Du verbreitest Deine Religion! Eine Antwort auf die Frage ist das nicht! Hast Du das bei der Sharia-Polizei angeschaut?

Was möchtest Du wissen?