Hinterkopf gestoßen. Was könnte die Folge sein?

5 Antworten

Wenn der Patient sich nach einem heftigen Stoß auf den Kopf, übergeben muß, dann ist es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Gehirnerschütterung. Kopfschmerzen allein schließen vorerst diese Diagnose aus. "Der Kopf hält viel aus", heißt es. Ruhe wäre in diesem Fall nicht verkehrt. Im Zweifelsfall, bei keiner Besserung, den Arzt aufsuchen um radiologisch eine Fraktur auszuschließen. Aber keine Angst, in diesem Fall sollte man nicht davon ausgehen. Eine Beule als Folge könnte schon sein.

Es kann eine leichte Gehirnerschütterung sein,ich würde aufjdenfall zum Arzt gehen wenns morgen noch nicht besser ist

Sicher kann das eine Gehirnerschütterung sein. Wie hast Du denn die letzte Nacht geschlafen? Ist Dir auch übel geworden?

Du solltest wirklich zum Arzt gehen, bei so einem Stoß kann man sich sehr leicht eine Gehirnerschütterung einfangen. Spiele nicht mit deiner Gesundheit und geh zum Notdienst oder ins Krankenhaus.

Die Folgen könnte eine Beule sein.

Was möchtest Du wissen?