Himbeerblättertee - so schnelle Wirkung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Himbeerblättertee hat eine schnelle Wirkung. Du kannst den etwas dumpfen Geschmack mit Lindenblütentee ausgleichen. Für Frauen mit regelmäßigen Menstruationsschmerzen, mischt man 3/6tel Weidenrindentee, 2/6 Himbeerblättertee und 1/6 Lindenblütentee. Die Weidenrinde ist gegen Entzündungen, die Himberblätter gegen Krämpfe und die Lindenblätter für die Süße.

Die Alternative zu Himbeerblätter, sind Brombeerblätter.

Heiß duschen! Das bring die Wehen richtig in Schwung. Ich habe das gemacht, als meine Fruchtblase geplatzt ist. Hatte 30 min. später Wehen und gleich alle 2 min. Die Geburt dauerte vom Platzen der Fruchblase bis der Kleine da war 7,5 Stunden. Habe auch bei der Hebamme geburtsvorbeireitende Akkupunktur machen lassen.

Man soll auf KEINEN FALL duschen gehen, wenn die Fruchtblase geplatzt ist. Man sollte wenn dies passiert, in den nächsten 30 Min LIEGEND ins Krankenhaus gebracht werden!

@TheDesilein

Das ist nicht ganz richtig. Der Grund, warum man so schnell wie möglich liegend ins Krankenhaus sollte ist der, dass evtl. die Nabelschnur des Kindes zwischen Kopf und dem Becken eingeklemmt sein könnte, wenn das Kind beim Blasensprung noch nicht tief in den Becken gerutscht ist. In der Regel wird sowas kurz vor der Geburt von der Hebamme oder Gynäkologin im Rahmen der Vorsorge abgeklärt. Die schauen nach, ob der Kopf des Kindes sich bereits tief im Becken befindet. Ist dies der Fall, dann kann bei einem Blasensprung mit der Nabelschnur nichts mehr passieren und die Entbindung sollte innerhalb der nächsten 12 Stunden stattfinden. Aber man braucht sich dann nicht sofort hinlegen, muss nicht SOFORT in Krankenhaus und kann auch noch in Ruhe duschen, um die Wehen anzukurbeln. Baden hingegen ist nicht so gut. Auch sollte man schnell ins Krankenhaus, wenn das Fruchtwasser grünlich ist.

Himbeerblättertee wirkt nicht auf deine Wehen sondern auf dein Muttermund.Er macht alles schön weich so das es sich besser öffnet unter den Wehen

Ja, dass habe ich inzwischen auch gemerkt. Mein muttermund ist jetzt schon 2 cm geöffnet...

hallo, ich habe mir mal dein profil angeschaut. warum trinkst du in der 34 woche himbeerblättertee?...das hat dir doch garantiert keine hebamme oder arzt geraten! ...wenn du wehen "richtig merkst" ist das aber noch kein sicheres zeichen, dass die geburt los geht.(hoffentlich tut sie das nicht :( ....) schone dich wenn du schon so viele übungs und vorbereitungswehen hast, und versuche nicht auch noch die wehen voran zu treiben!

Naja, als die mich aus der Klinik entlassen haben, haben sie gemeint, ich soll ein bisschen Treppensteigen und soll mir Eisenkrauttee holen und 1 Liter am Tag trinken, aber nur, damit sich die Beckenmuskulatur lockert. Die in der Apotheke meinten Eisenkraut hat die selbe Wirkung wie himbeerblättertee und der würde noch ein Stück angenehmer schmecken. Deswegen hab ich himbeerblättertee geholt...

@RiaMini93

...warum raten die dir in der 34 woche die wehen zu fördern?...und schicken dich wieder nach hause?...

@melle2

Das kann ich dir leider auch nicht so genau sagen. Fand's schon seltsam, dass die sich geweigert haben mir weiter wehenhemmende Mittel zu geben und mich mit wehen haben gehen lassen...

Was möchtest Du wissen?