Hilft Pferdesalbe wirklich? (Verspannungen, Verstauchungen, etc. ...)

4 Antworten

ich nehme sie auch ab und zu mal her. Gegen richtige Schmerzen hilft sie vielleicht nicht, aber sie ist sehr wohltuend und entspannend - und das macht auch schon mal viel aus ;-)

Ja, sie kühlt, entspannt und sorgt für bessere Durchblutung. Ich habe sie beim Training und bei Turnieren immer dabei.

Uns hilft sie auch immer sehr gut - auch vorbeugend, wenn man morgens die Beine mit einreibt haben wir keine beinschmerzen, wenn wir den Tag über lange stehen müssen. Auch bei Prellungen und leichten Stauchungen hilft Pferdesalbe/ -gel bei uns auch fast immer

Der Hauptwirkstoff in Pferdesalbe ist Arnica, das bei allen stumpfen Verletzungen sehr hilfreich ist. Also hilft Pferdesalbe, aber nicht schlechter sind alle andren Produkte, die Arnica enthalten.

Was möchtest Du wissen?