Hilft bronchicum gegen schleim im Hals?

1 Antwort

Das weiß ich nicht, aber einen Schleimlösenden Hustensaft sollte man nicht vor dem Schlafengehen nehmen. Sonst hustet man die ganze Zeit, und das verhindert das Einschlafen noch mehr.

Ich hatte diese Erkältung dieses Jahr auch schon, und mir hat eigentlich nur eines geholfen: warme Getränke. Am besten Tee. Schlückchen für Schlückchen trinken, es können auch mal ausnahmsweise 3 Liter am Tag sein. Musst halt oft aufs Klo, aber wenn du sowieso daheim bist, ist das nicht schlimm.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung als MTLA

Was möchtest Du wissen?