Hilft Baden gegen Kopfschmerzen?

5 Antworten

Ja klar! Am Besten heißes Wasser einlassen und einen kalten Waschlappen auf die Stirn legen. Danach nicht mehr zu viel anstrengen und nix scharfes... ❄

naja,es könnte helfen,zum einen durch die badezusätze,,könnte iwie lösend wirken und durch die wärme die auch helfem müsste...aber an deiner stelle würd ich einfach viel trinken und wenn de zeit hast was schlafen,das wirkt oft wunder

Wärme weitet die Gefäße. Evtl. bei Spannungskopfschmerzen wäre es vielleicht hilfreich. Dann lieber eine heiße Dusche. Oder ein Körnerkissen in den Nacken.

ja es hilft... aber nicht immer...es gibt verschiedene grüne für kopfschmerzen...streß ,körperliche symtome usw. es gibt am kopf eine bestimmte stelle die man massieren muss damit die kopfschmerzen wegehen..hilft meistens am besten ..man muss nur die richtige stelle finden.. aber das mit der badewanne kann auch funktionieren je nachdem woher die kopfschmerzen kommen wenn sie durch streß entstehen und du dich in der badewanne entspannst gehen sie normalerweise weg

Endspannt ist man nur, wenn man das Bad nicht überlebt. Dieser Tipp ist genauso blödsinnig wie "Bei Bauchschmerzen helfen Liegestütze", denn es gibt viele verschiedene Ursachen für Kopfschmerzen und heiße Bäder gehören meines Wissens nicht dazu. Frische Luft, Sprudelwasser und evtl. ein Alka-Seltzer und wenn es ein Kater wegen Alkoholabusus ist, dann ist Letzteres die beste Lösung, denn es besteht Mineralienmangel.

Was möchtest Du wissen?