Hilft Akupunktur bei Tinnitus?

4 Antworten

Akupunktur sollte man nicht machen lassen wenn man ernsthaft ein Leiden hat. Es geht in die Richtung Quacksalberei. Es kann aber helfen wenn man dran glaubt, dann hilft allerdings auch bei Vollmond Handstand machen.

Da du jetzt schon skeptisch bist wird es bei dir eher nicht wirken.

https://i.pinimg.com/originals/d1/06/5d/d1065d5fa36c7d6168b6fc435fba278d.jpg

Akupunktur und Quacksaberei! Mich wundert, dass nicht noch viel mehr Menschen diese Einstellung angenommen haben.

1. Wie soll eine effektive Wirkung einsetzen, wenn deutsche Mediziner mit ein- oder zwei Wochenend-Akupunktur-Kursen auf ihre Patienten losgelassen werden?

2. Eine Pharmaindustrie mit Milliarden Umsätzen, kauft sich medizinische Gutachter, die Akupunktur als Teufelszeug und Quacksalberei abkanzeln.

3. Man denke in diesem Zusammenhang an die Römisch Katholische Kirche. Von hier geht heute noch die Bevormundung der nicht aufgeklärten Menschen massiv aus. Als einschüchternde Predigt von der Kanzel die Begriffe: Quacksalberei, Hexentaten und Teufelszeug.

Einige "gutefrage Leser, Fragende und Antwortende sind hier zum Glück durch Erkenntnis, Bildungs- und Wissens Weiter.

Übrigens ist der Aufklärungs-Spot: Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker....... von der Pharmalobby kreiert.

Hier werden die Risiken von den Nebenwirkungen geschluckt!!!

Aufklärender musste der Hinweis lauten: Bei Nebenwirkungen und "Daraus resultierenden Risiken fragen Sie…. !

Mit aufklärenden Grüßen Alfred Körber aus Schwetzingen zwischen Heidelberg und Mannheim 23.12.2018

@Freccy

Jaja, die böse Pharmaindustrie mal wieder, vermutlich von der Illuminati ferngesteuert. Ich hab nichts gegen Akupunktur, wenn man fest dran glaubt dann es auch das Nachbarskind machen und es hilft.

@iq1000

Wissen hilft vor Schaden. Unwissende werden ausgebeutet. Lieber iq 1000, google mal den Begriff Herrschaftswissen. Klar ist, Medikamente haben Nebenwirkungen. Übrigens : Eine leichte" Droge „ Kaffee trinken hat auch Nebenwirkungen. Beeinflusst die Leber und somit auch die Herzfrequenz und den Tinnitus.

Bei der 5000 Jahre alten Akupunktur sind schädlichen Nebenwirkungen nicht bekannt!!! Die Pharmaindustrie ist nicht nur böse, die kassieren Milliarden Euro von den Krankenkassen in Verbindung mit den Helfes-Helfern Mediziner und Apotheker ab. Die unerbittlich kämpfende, mit allen dreckigen Wassern gewaschene Pharmalobby, gibt den Kritikern Recht! Nur ein Beispiel! : Man denke hier an Missbildungen des Menschen. Erst Ende 1961 wurde der Zusammenhang zwischen Contergan und den Fehlbildungen erkannt und das Medikament vom Hersteller, der Grünenthal GmbH in Stolberg, vom Markt genommen. F.G. Alfred Körber aus Schwetzingen. Ich brauche keinen Verschleierungsnamen oder muß mich verstecken hinter einem  fingierten Name hier iq 1000.

@Freccy

Also doch die Illuminati? Nebenbei, Contergan ist immer noch im Einsatz.

@iq1000

iq 1000 hat eine klasse Argumentation und Beeinflussungsstrategie. 

Könnte glatt ein CDU-Anhänger sein!

Meine Antworten sind überprüfbar und halten stand !

Man kann mit Akupunktur Behandeln.

Nicht jeder, der Akupunktur anbietet, ist auf dem Gebiet sehr gut. Akupunktur ist sehr umfangreich und mit nur A- oder B- Diplom würde ich mich nicht als dafür kompetent bezeichnen.

Meiner Meinung nach hängt der Erfolg zu einem großen Teil davon ab, wie gut der Akupunkteur ist.

FZ

Ich hatte mal Tinnitus merk dir Akkupuktur Bringt rein Gar nichts das Ohr sendet bei Tinnitus immer Energie zum hörnerf und dann entsteht dort Tinnitus deswegen hilft Akkupuktur nichts trotzdem Geh lieber zum Hals Nasen Ohren arzt Und schildere es dort Gruß liatori.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war bereits beim HNO. Nehme gerade Tebonin, das nicht hilft. Wie bist du Tinnitus losgeworden? Weil du schreibst "ich hatte.."

@CrystalSnow

Weil ich hatte mal ein Hörschaden wegen Tinnitus kam ich in die Überdruck Kammer und Tinnitus hat sich beseitigt und wenn Tebonin nicht hilft geh nochmal zu Ihm.

@CrystalSnow

Tinnitus, die Geräusche, die man nur selbst hören kann. Der HNO hätte eigentlich sofort mit einer geeigneten Therapie beginnen müssen (Druckkammer, Infussionen), weil, sollte Tebonin nicht wirken, kann wertvolle Zeit verstrichen sein und der Tinnitus wird chronisch.

Liatoris Kommentar liegt nicht ganz falsch. Nach der Philosophie der sehr alten Akupunktur, ca. 5000 Jahre alt, kommt eine übermäßige Energie von der Leber, die wiederum das Herz schneller und kraftvoller schlagen lässt. Dieser überhöhte Blutfluss in den Arterien löst ein Rauschen und Zirpen durch den Hörnerv aus.

Lasst einmal Wasser mit verschiedenen Druck durch einen Gartenschlauch fließen. Wenn es sehr wenig fließt, ist ein Rauschen nicht zu hören. Probiert es einmal selbst aus!

Mit weihnachtlichen Grüßen Alfred Körber aus Schwetzingen bei Heidelberg und Mannheim 23.12.2018

Hi Crystal,

Tinnitus kann verschiedene Ursachen haben, deshalb kann man Deine Frage nicht mit ja oder nein beantworten.

Versuchs einfach mal, dann wirst Du schon sehen

weiss synapse

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dürfte ich fragen ob Sie vielleicht im Bereich der Akupunktur oder mit Menschen arbeiten, die Tinnitus haben, da Sie als Quelle "Berufserfahrung" angegeben haben? Aber Sie haben schon recht, ich denke ich versuche es einfach mal.

@CrystalSnow

Ich bin Landarzt und habe etliche Aku-Kurse besucht, außerdem habe ich einige Erfahrungen praktischer Art in Akupunktur.

Beantwortet das Deine Frage?

Gruß synapse

Was möchtest Du wissen?