Hilft Activia der Verdauung wirklich? Oder pflanzlich mittel gegen Verstopfungen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fencheltee, Kümmel, getrocknete Früchte, Leinsaat, Bewegung, viel Flüssigkeit, allgemein ballaststoffreiche Ernährung.Joghurt ist ansich nicht schlecht, aber die werbung verspricht immer mehr als sie halten kann.Jeder gute naturbelassene Joghurt ist dafür geeignet.

dieses activia-mistzeug schmeckt nicht und bringt effektiv nur dem hersteller was ein. wenn`s verdauungstechnisch klemmt, hilt am sichersten eine größere menge pfefferminztee.

Dieser Wikipedia-Artikel ist recht informativ und interessant zu lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Probiotikum . Letztendlich muß man es wohl selber ausprobieren und selbst bei positiven Wirkungen ist stets unklar, ob diese auch ohne entsprechende Probiotika stattgefunden hätten oder es sich lediglich um einen Placeboeffekt handelt. Für die einzelnen Lebensmittel, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, gibt es natürlich jede Menge wissenschaftliche Studien, die anscheinend die tolle Wirkung des Produkts nachweisen. Allerdings existieren gleichzeitig auch mindestens genauso viele Studien, die besagen, dass die Einnahme von speziellen Probiotika überhaupt keine Auswirkungen auf den Organismus haben. Ich esse selber auch abundzu mal ein Yoghurt, das irgendwelche besonderen Lactobacillus johnsonii enthalten soll. Allerdings nur weils mir schmeckt. Bei Erkrankungen - vor allem chronischen oder mit Schmerzen verbundenen Darmstörungen würde ich allerdings nicht auf ein probiotisches Wunder hoffen und doch lieber einen Arzt aufsuchen, um tatsächliche medizinische Ursachen erstmal auszuschließen.

Also laut einem Test im Fernsehen werden die meisten Bakterien bereits im Magen zerstört. Die wenigen die über bleiben haben klinisch gesehen so gut wie keine Auswirkungen - meinte zumindest der Gutachter(war glaub ich Lebensmittelbiologe oder so...!)

Doch, das hilft auf jeden Fall und schmeckt auch noch gut. Kannst auch den Naturjoghurt nehmen und Pflaumen reinschneiden.

Ansonsten schadet nen Besuch beim Arzt auch nicht ;)

Was möchtest Du wissen?