Hilfee AOK Mitgliedschaft?

 - (Versicherung, Krankenkasse, Krankenversicherung)

Es wäre hilfreich, wenn du erklären würdest, um was genau es geht. Warst du im Ausland?

oh klar! bin mir sicher mir wurde das geschickt, weil ich dieses Jahr meinen Schulabschluss hatte und die wissen wollen was ich nach der Schule mach ;)

Machst du eine Lehre und willst Mitglied bei der AOK werden? Dann nimmst du am besten Kontakt mit denen auf.

Nein ich mache weiter Schule:) Hier meinte jemand, dass ich das dann einfach auslassen muss?

Wenn du weiter familienversichert bleibst, dann teilst du das denen einfach so mit. Wäre einfacher gewesen, wenn du das gleich gesagt hättest.

Danke dir!!

4 Antworten

Hallo,

ich vermute sehr, dass im Anschreiben vor diesem Zettel steht, dass der Bogen nur ausgefüllt werden soll, wenn eine betriebliche Berufsausbildung (oder eine Tätigkeit für mehr als 450 bzw. 470 Euro brutto) aufgenommen wird.

Oder es gibt einen Teil für die weitere Familienversicherung, der auf jeden Fall ausgefüllt werden soll.

Die kostenlose Familienversicherung endet für Schüler und Studenten meist spätestens mit dem 25. Geburtstag.

Gruß

RHW

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Falls du weiterhin in der kostenlosen Familien(kranken)versicherung über die Eltern versichert sein willst, kannst du dieses Formular schön zusammenfalten und dann in die große Ablage damit (Papierkorb)! Dies ist nämlich ein Antrag auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft :-((

Falls du weiterhin in der kostenlosen Familienversicherung über die Eltern versicherbar bist (max. 470€ mtl. Gesamteinkommen bzw. beim Minijob nur 450€ mtl. Einkommen!), dann müssen deine Eltern tätig werden und einen Antrag auf kostenlose Familienversicherung für dich stellen bei ihrer Krankenkasse!

Gruß siola55

(bin in Deutschland geboren und war bisher immer bei der AOK versichert)...

Irrtum - du warst bisher kein Mitglied der AOK, sondern kostenlos über die Eltern in der Familienversicherung krankenversichert!?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn du bisher über deine Eltern versichert warst, musst du das mitteilen. Bei der Aufnahme eines Ausbildungsvertrages wirst du selbst versicherungspflichtig und erhältst eine eigene Versicherungsnummer

wenn du schon bei der aok versichert bist kannst du das alles weglassen was mit der Anmeldung zu tun hat

Was möchtest Du wissen?