Hilfe ich weiß echt nicht mehr weiter! Magenprobleme durch Stress?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Mischung aus Fenchel-Anis und Kümmeltee trinken (bekommst du aus dem Gewürzregal) Kamillentee wirkt sehr gut krampflösend! Gute Besserung!

Ich empfehle viel Kamillen-Tee und jede Nacht 1 Stunde länger Schlaf. Wenn sich nach 3 Tagen noch nichts gebessert hat, dann ab zum Internisten und eine 2te Arztmeinung einholen. GUTE BESSERUNG!

Ich würde auch auf die Ernährung achten - gekochte Fleischsuppen z.B. sind Balsam bei Magenproblemen. Warmens Wasser trinken hilft auch. Abends 4 Stunden vor dem Schlafen nichts mehr essen. Probier das doch mal.

ok, vielen dank für eure hilfe! habt ihr gute erfahrungen mit heilpraktikern gemacht oder eher nicht?

@Snoopy08

es muß nicht immer die Schulmedizin sein, geh ruhig mal zu einem Heilpraktiker.

Hallo Ich hoffe das sich deine Magenprobleme schon gebessert haben an sonsten kannst du auch die kleinste Hausapotheke der Welt nehmen das ist Melaleuka in Jojobaöl von der Firma Omega Google mal. Das Öl ist ohne Zusatzstoffe wie z.B Terpentin oder Alkohol und kann zur inneren wie zur äußeren Anwendung benutzt werden.Es ist aus erster Pressung.Kann ich nur wärmstens empfehlen .Wenn du Fragen hast meld dich doch einfach.

Magenschmerzen können auch psychisch bedingt sein. Da der Arzt nichts feststellen konnte, ist es sogar sehr wahrscheinlich. Ich würde aber vorsichtshalber nochmal den Arzt aufsuchen. Es gibt nämlich auch viele "Drückeberger", die Magenschmerzen vortäuschen und vielleicht hat er Deine Probleme beim ersten Besuch auch so eingestuft.

Was möchtest Du wissen?