Hilfe! Ich komme mit meinem Gewicht nicht klar!

5 Antworten

Sei froh. versuch bloß nicht abzunehmen. Biscchen dicker ist immer noch besser als dünn. Und nix essen ist keine lösung, erstens weils einfach nicht gesund ist und zweitens: Dein Körper gewöhnt sich daran, das fett und die kalorien in dem essen mehr zu verarbeiten (oder so). Wenn du dann irgendwann wieder mehr isst, verarbeitet dein körper dass fett bzw. die Kalorien immer noch so und da er dann wieder mehr Fett kriegt, wirst du noch dicker.nennt man jojoeffekt. (ähm, tut mir leid falls du das nicht ganz verstanden haben solltest, ich bin nicht gut im erklären...) Also, sei jedenfalls froh, dass bei dir nicht überall die knochen rausstechen. und ich denk mal, du kriegst noch einen wachstumsschub, dann gleicht sich das wieder aus;) LG lexy

hört sich nervend an, aber sport ist wirklich immer noch am effektivsten, gesündesten und besten! Joggen würde beui po und oberschenkel wahrscheinlich helfen. Fasng erst mal langsam an und steigere dich dann. Am Anfang stirbt man tausend tode und später wirst du süchtig! Ist wirklich so, auch wenns schwer zu glauben ist! ;)

  1. Du bist 13 du wächst noch da geht das "überschüssige" Gewicht wieder weg bzw es bleibt aber es verteilt sich 2. Da du meinst das es hängt, da hilft abnehmen auch nichts da wird nichts fester wenn du einen festen Po und feste Oberschenkel haben willst dann musst du trainieren gehen das ist nunmal so und sagen wir es mal so 1 Stunde am Tag kann man ja investieren du erreichst damit 1. Dein Ziel 2. Tust du deinem Körper was gutes und 3. Ist es einfach ein gutes Hobby

Du hast doch ein tolles Gewicht ! Wenn man abnehmen will, aber das brauchst du nicht (!), braucht man Sport. Beim Nichts essen könnte der Jojoeffekt kommen und wenn du Pillen haben willst, dann hol' gleich mal 50€ aus dem Geldbeutel.

Das Problem hast du nicht mit Gewicht und Grösse sondern im Kopf....

Was möchtest Du wissen?