Hilfe, habe Angst zu ersticken (lymphknotenentzuendung)?

3 Antworten

Daß ein Lymphknoten bei einem grippalen Infekt geschwollen ist, ist nicht außergewöhnlich und schlimm. 
Du wirst schon nicht ersticken. Du hast halt eine starke Erkältung, die dauert halt eine Weile - egal ob Du zum Arzt gehst oder nicht. 

http://www.praxisbenner.de/1/selbst_grippale_infekte.html

Gehe noch mal zum Arzt. Es ist ja schlimmer geworden. Vielleicht brauchst du doch ein Antibiotikum.

Du warst beim Arzt, er hat eine Diagnose gestellt und du solltest dich nicht so anstellen!


Wer sagt dass man sich auf Ärzte immer verlasssn kann? Ausssrdem ist gute 3 Tage her & ich möchte dich mal erleben wenn du das Gefühl hast jemand drückt dir dein Hals zusammen

@Blueboy1996

Dann gehe eben in ein paar Stunden nochmals zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?