Hilfe.. Geteiltes Jungfernhäutchen?

5 Antworten

Hallo hotprincess,

also ich würde es mit dem Sex einfach versuchen und gucken wie es klappt. Natürlich musst du dabei auch entspannt sein, euch Zeit lassen, blablabla damit das weniger schmerzvoll wird. 

Also ich kann da nicht wirklich mitreden, habe ich mich selbst entjungfert - es tat nicht weh. Ich denke aber, dass du für das erste Mal viele Erfahrungsberichte lesen wirst, wenn du in Foren schaust.. bzw. danach googlst.. vielleicht klappt ja alles und  du brauchst nicht zum Frauenarzt gehen.. 

Also eigentlich finde ich es seltsam für das Jungfernhäutchen zum Frauenarzt zu gehen. Habe ich zumindest noch nie von gehört.. würde es halt eher mit Sex versuchen, anstatt den Aufwand zu machen. 

Kannst natürlich auch mal anrufen und nachfragen. 

Ich denke nicht, dass das ein Teil des Hymen war. Spielt eh keine Rolle denn wenn du mit deinem Freund schläfst geht es ja rein und nicht raus.

Der Frauenarzt macht das bei einem sehr stabilen Hymen. Wenn du mit deinem Freund schläfst dann bist du feucht oder solltest es sein.

Und es muß auch nicht weh tun. Je gelassener du das siehst, desto einfacher wird es. Es ziept kurz und gut. Also das bißchen haben zig Millionen ausgehalten.

Ich verstehe nicht warum da so ein Drama heutzutage daraus gemacht wird. Rein geht immer besser als raus

Liebe Fabi, wenn dein Jungfernhäutchen (Hymen) noch vorhanden ist, dann wird es beim ersten Geschlechtsverkehr vielleicht kurz wehtun und Du wirst etwas Blut verlieren.

Es kann aber auch schon sein, dass es gerissen ist, wenn Du dich vorher mit den Fingern selbstbefriedigt hast....!

Wenn Du das erstemal mit deinem Freund schläfst, denkst Du sicherlich nicht mehr an das Jungfernhäutchen...es ist ein toller Erlebnis...geniesse es und schalte ab!

Viel spaß liebe Fabi!

(W14)

Bei mir war es das gleiche, beim rausnehmen des Tampons habe ich allerdings entdeckt, das ich "Zwei Löcher" habe, daher lag meine Vermutung das ich ein syptales Hymen habe sehr Nahe, als ich dann zum Frauenarzt gegangen bin hieß es dann auch, das ich eins hätte. Damit es beim Sex aber nicht so weh tut, musste ich in eine Frauenklinik gehen. Die op dauerte ca. 5-7 Minuten. Als ich dann nach der Op aufgewacht bin, durfte ich mich wieder von Der "Patientenkleidung" befreien und meine eigenen Klamotten anziehen. Im Nachhinein war der Eingriff garnicht so schlimm, da man ja so wieso nichts davon mitbekommen hat. Die Infosionsnadel tat beim einstechen auch garnicht weh. (War schonmal in einem Krankenhaus, als ich mir den Arm gebrochen hatte, da tat das Einstechen der Nadel echt weh)

Aber macht euch am besten nicht verrückt wegen der Sache.

LG Melli

Heyy,
Ich habe genau das selbe Problem und war vor 4 Wochen bei ner Frauenärztin. Sie meinte bei mir würde das etwa so aussehen🚫
Dann meinte sie das würde selbst beim GV nicht reißen... also muss ich sehr wahrscheinlich bald operiert werden...
Aber das macht man im Krankenhaus, meinte sie zumindest.
Hoffe konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?