Hilfe, gehirntumor?

4 Antworten

Wenn der Augenarzt keinen Gesichtsfeldausfall feststellen konnte, hast du auch keinen Gehirntumor. Denn ein Tumor ist raumfordernd, erhöht den Hirndruck und drückt die Sehnerven in die Augen...wodurch dein ein Gesichtsfeldausfall und Sehstörungen entstehen.
Du wärest in diesem Fall sofort in das nächste Krankenhaus in die Neurologie geschickt worden und es wäre sofort ein CT gemacht worden. Das muss nämlich dann recht schnell gehen, der Gehirndruck muss verringert werden ansonsten überlebt man das nicht lange.
Du hättest ganz andere Symptome.

Trotzdem hast du natürlich Symptome, die sind auch glaubhaft, nur sind diese definitiv nicht von einem Gehirntumor das kann ich dir schonmal sagen.
Das wird einen wesentlich simpleren Grund haben als du meinst.

Überprüfe deinen Blutdruck, Puls und Herzrhythmus, die Geräte kriegst um die 20€, sogar die Testsieger. Gucke mal ob es Auffälligkeiten gibt, wenn ja, dann geh zum Kardiologen.
Das Herz wächst nämlich langsamer als der Rest des Körpers und das führt bei Jugendlichen ganz gerne zu Kreislaufproblemen, Bewusstseinsstörungen, Wahrnehmungsstörungen, Sehstörungen, Schwindel, eben weil der Kreislauf nicht passt, das Blut nicht ausreichend da hin kommt wo es hin soll. Das verschwindet nach einiger Zeit wieder.

Jugendliche werden oft bei sowas nicht Ernst genommen, eben weil sie noch jung sind, viele mittlerweile psychische Probleme haben und das schiebt man dann darauf, oder einige Drogen nehmen etc.

Wo kann ich so ein Test machen lassen?

Das wurde bereits getestet, beim Augenarzt, ohne dass du es gemerkt hast. Das hätte der Augenarzt gesehen bei der Untersuchung ;)

Es gibt einen guten Spruch der lautet: Wenn du Hufe hörst, denk an Pferde, nicht an Zebras!

Ich meine damit, denk nicht gleich an sowas wie einen Tumor - immer an das wahrscheinlichere denken und nicht an das unwahrscheinlichste.

Du sollst zum Neurologen und nicht zum Hirnchirurgen!

Das kann nur der Arzt beantworten.

nur das muss doch dringend gemacht werden? Hab den Termin erst in 2 Wochen

@justinjnw

Nö, da muss gar nichts dringend gemacht werden. Zwei Wochen sind, sofern die Symptome nicht rapide schlimmer werden, völlig in Ordnung.

Was möchtest Du wissen?