hilfe... dunkle flecken nach pickeln...

5 Antworten

ich würde an deiner stelle zum arzt gehen, da du eh schon längere zeit abgewartet hast!!! ich würde auch auf keinen fall dran rum drücken!!! macht die ganze sache eh nur schlimmer. Lg und viel glück

Benutze apfelessig. Bei manchen hauttypen ist er zu aggressiv deshalb solltest du es mit wasser verdünnen.

Hallo justin212, verstehe Dich sehr gut, habe auch immer Probleme mit unreiner Haut und Narben! Die Flecken, die Du beschreibst sind ganz bestimmt Narben und die brauchen (leider) einfach eine ziemlich lange Zeit bis Sie verschwinden, wie lange das dauert, kann man nicht genau sagen, das hängt von der Tiefe der Narben und auch vom Hauttyp ab... Was ich mache ist 1 mal pro Woche Peeling, das trägt die abgestorbene Haut ab und macht Sie schön glatt. Die Narben gehen davon nicht weg aber es hilft die gesündere untere Hautschicht schneller hervor zu bringen. Eucerin hat ein gutes Peeling, oder nimm etwas Zucker oder Salz vermischt mit Olivenöl, dann die Haut "peelen" und mit viel Wasser abwaschen! P.S: Mit welchen Produkten hast Du Deine Haut in den Griff bekommen? l.G :)

ich dachte narben sind nur solche wulste oder löcher... dachte das das nur ne pigmentablagerung ist, die mal weggeht... ich hatte immer angst vor narben im gesicht... deswegen habe ich nie was gedrückt oder so... dann müsste ja sowas jeder haben... oder?

Du sollst die dunklen Flecken nicht mehr rühren sondern warten bis sie selbst verschwinden. Die sind Entzündungen und wenn du die presst so werden die nu schlimmer. Wenn die bald nicht verschwinden so must du ein Arzt suchen der die behandeln kann.

Was möchtest Du wissen?