Was kann ich bei Schmerzen am Blinddarm im Ausland machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Juls,

ich möchte mich reinermich anschließen: am besten mit deinem Onkel genau darüber reden - und ggf. im Krankenhaus untersuchen lassen.

Wir können hier nicht beantworten, was es ist. Das kann nur ein Arzt.

Möglicherweise weitere Infos zum Thema Blinddarmentzündung kannst du hier finden: apotheken-umschau.de/Blinddarmentzuendung

Was du beachten solltest:

- Drücke bei Verdacht auf eine Blinddarmentzündung nicht auf die betroffene Stelle selbst; bei einer tatsächlichen Blinddarmentzündung könnte dies meines Wissens nach (hier gelesen) zu einem Blinddarmdurchbruch führen!

- Ich habe außerdem gelesen, bei Verdacht auf eine Entzündung solle man keine Wärmeflasche verwenden.

Ich möchte dich nicht beunruhigen mit meiner Antwort, sondern nur auf das hinweisen, was mir bekannst ist. Ich wünsche dir natürlich, dass es etwas Harmloseres ist, nur sagen können wir es nicht.

In jedem Fall wünsche ich dir alles Gute!

was sagt denn Dein Onkel dazu ? Er müßte doch genau wissen was zu tun ist, weil er sich mit den örtlichen Geflogenheiten auskennt. Im Zweifelsfall noteinweisen lassen, bzw den Krankenwagen rufen. Viel Glück und gute Besserung !

Dann hole Dir eine zweite Meinung ein, wenn Du den einen Arzt nichts glaubst. 

Wie wärs wenn du die Ärzte um eine erneute, ausgiebige Untersuchung bittest?

Oder was denkst du was wir jetzt tun könnten? Nichts.

Was möchtest Du wissen?