Hilfe bei Öl-Phobie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest dich erstmal mit chemischen und natürlichen nicht schädlichen Ölen beschäftigen un deren Wirkung bei Kontakt mit der Haut etc. Dann wirst du sehen, das vieles auch ungefährlich ist.

Gefährlich kann alles sein, wenn man falsch damit in Kontakt kommt.

aber genau das kann bzw will ich auch nicht...kann nicht mal darüber lesen ohne Gänsehaut zu bekommen. Und habe eh Angst dass mich das was ich lese noch mehr veruns

Du hast über die Jahre eine veritable Phobie entwickelt, die pathologisch ist und von selber nicht einfach verschwindet. Du brauchst professionelle Hilfe eines Psychologen/Psychiaters. Sonst wird diese Phobie immer weiter dein Leben einschränken.....das belastet dich und auch deine Familie/Freunde.
Alleine und mit ein paar guten Ratschlägen gibt es keine Besserung! Alles Gute!

Hier kann dir keiner helfen. Aber du könntest das mit deinem Hausarzt besprechen, der dir eine Überweisung zu einem Psychologen geben kann.

Solch irrationalen Ängste, und du scheinst ja zu wissen, dass es irrational is, kriegt man ja nicht einfach mal im Handumdrehen weg, nur weil man es gerne möchte.

Na toll :-D

Du brauchst definitiv proffessionelle Hilfe!

Was möchtest Du wissen?