Herzrasen nach dem Aufwachen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein EKG schadet mal sicher nicht. Auf jeden Fall, wenn das der Fall sein sollte, wenig Alkohol und keine Zigaretten! Ansonsten probier doch mal pflanzliche Beruhigungstabletten (Baldriparan) aus. Oder etwas chemischer Vivinox. Oder es kreist etwas in deinem Kopf herum, was dich ständig unruhig werden lässt. Dann hilft, auch kurzfristig, Bewegung und sei es nur 45 Minuten spazierengehen oder radfahren. Klingt vielleicht wie Omas Hausmittelchen, aber die sind ja auch nicht schlecht, bei mir helfen sie durchaus...

Hallo, ich würde sagen, dein Herzrasen nach dem Aufwachen hängt mit den Nerven zusammen. Aber trotzdem, es steht dir alle 2 Jahre eine gro0e Durchsuchung beim Arzt zu und da ist auch ein EKG dabei. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, daß diese Störung bald beseitigt werden kann.

Was möchtest Du wissen?