Herzinfarkt nach einem Jahr?

2 Antworten

Das ist normal. Der Gewebeverlust am Herzen ist nun mal nicht reversibel. Das EKG-Bild bleibt also für immer pathologisch.

Anders gesagt dein Herz hat nun ein Stück abgestorbenen Muskel der nicht mit durch Elektrizität eregbar ist und somit die EKG-Ableitung verändert.

Nach einem Herzinfarkt resultiert eine mehr oder weniger große Narbe im Muskelgewebe des Herzens.

Diese sieht man lebenslang in einer EKG-Aufzeichnung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

alles gesagt, leider hast du diesen EKG Befund nun dein Leben lang.

@muecke44

Stimmt, aber warum : Leider ?? Es ändert doch nichts an der Lebensqualität.

Wenn Du Dir ein Bein gebrochen hast, siehst Du diesen Bruch auch ein Leben lang.

@Tigerkater

weil viele Angst haben und meinen, nach einigen Jahren wird das nicht mehr sichtbar sein. Hatten in der Familie auch so ein Fall.

@muecke44

Dann sind diese Menschen die das meinen fehl informiert.

Ich hatte selbst vor einige Jahren einen Herzinfarkt und lebe mein Leben so wie bisher mit der einzigen Ausnahme, dass ich ein Medikament mehr nehme als zuvor.

Herzinfarkt Anzeichen oder doch was anderes?

Seit ca 2 Wochen hab ich ein stechen in der Brust mal in der linken dann in der rechten dann mal unter der Brust oder dazwischen ist meist kurz und plötzlich. In den Armen tritt ebenfalls öfter ein Ziehen auf auch in beiden. Man muss dazu sagen ich befinde mich in der Schwangerschaft (27.ssw) und bin noch jung. Samstag bin ich ins Krankenhaus eingeliefert worden weil die Stiche zu heftig wurden und ich Herzrasen hatte( meiner Meinung nur wegen der aufregung) dort blieb ich 4 Tage stationär gegen den Puls würde mir ne Tablette gegeben die ich einmalig nehmen musste und mir wurde alle zwei Stunden Puls und Blutdruck gemessen und zwei mal ein ekg gemacht. Das war ok. Das ziehen ist natürlich nicht weg gegangen gesagt wurde dazu auch nicht wirklich was außer das ich mich ambulant bei einem Kardiologen für ein Herz Ultraschall vorstellen Soll. (Ewige warte Zeiten ) was meint ihr kann es nicht sein dass es leichtsinnig is so lange zu warten, nicht dass es doch Anzeichen auf einen Herzinfarkt sind? Oder hätte man das an ekg Blutdruck gesehen? Zwei Wochen vorher war ich übrigens auch schon bei zwei verschiedenen Hausärzten deswegen. Einer machte ekg und Blutdruck dort war ebenfalls alles ok außer Puls etwas zu hoch. Der andere meinte ich hätte eine Blockade um Brustwirbel und renkte mich ein oder wie ich das nennen kann aber hatte danach die selben schmerzen. Was meint ihr? Bin ziemlich in Panik kann keine Nacht mehr schlafen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?