Herumfliegende Bienen und Wespen, hilft es wirklich einfach ruhig zu bleiben und nichts zu tun?

5 Antworten

Wurde gerade IM SCHLAF von ner Wespe gestochen! . Bin von dem schmerz wach geworden , mein Mann hat die dann mit nem glas gefangen und raus fliegen lassen -.- . Fazit die stechen wie die lustig sind, da bringt ruhiges verhalten rein garnichts.

Wir hatten immer Bienen im Garten, die waren ganz friedlich, weil sie genug zu essen gefunden haben. Die Wespen haben uns imme in Ruhe gelassen, weil wir soviele Bienen hatten. ;-)

Fehlen ja nur noch die Hornissen! Die lassen Euch dann in Ruhe, weil Ihr soviel Wespen habt! :-D

Es bringt aber eine ganze Menge! Denn die sind ja gar nicht am Menschen interessiert, allermaximalst an dem Kuchen oder Fleisch (Wespen), den/das man in der Hand hält. Wenn man sich daran stört, kann man mit einer langsamen Handbewegung das Insekt beiseite schieben. Die zischen sowieso rasch wieder ab.

Stören Wespen beim Essen, hilft es oft, ein paar Reste der Leckerei auf einem Tellerchen beiseite zu stellen. Die Wespen können sich dort bedienen (z.B abgenagte Knochen) und lassen uns in Ruhe speisen.

wurde mir als kind auch immer gesagt ..bin dann 2x gestochen worden seither schneide ich die viecher in der mitte auseinander wenn ich sie sehe

Herrschaftszeiten, so schlimm ist ein Stich nun auch wieder nicht. Ich hatte als Kind jeden Sommer mindestens einmal einen dicken Arm oder Fuß, weil ich in eine Biene gelatscht bin - unser Nachbar war Imker - ich habs auch überlebt und mag Bienen immer noch.

@CrazyDaisy

Naja... wenn man auf Wespen- oder Bienenstiche allergisch ist, sind sie schon schlimm.

@JackySmith

Ja, aber die wenigsten Menschen sind so allergisch, dass es lebensbedrohlich wird. Außer bei einem Stich in den Nasen- Rachenraum wird es selten gefährlich. Es tut halt weh und ist unangenehm bis scheußlich, aber auch das geht vorbei - die wenigen Ausnahmen lebensbedrohlicher Allergien natürlich ausgenommen!

jawoll, gute Taktik

Am besten mit nem großen Küchen-Messer alle in der Luft zerhacken oder mit ner Gabel aufspießen ... Selbst wenn der ganze Schwarm angreift. :)

@Sukram71

Das bringt denn auch nicht mehr viel.... und man braucht eine enorme Treffsicherheit und muss dabei noch ziemlich schnell sein.

Doch, gerade Wespen stechen im Regelfall nur zu, wenn der Mensch durch hysterisches Um-sich-Schlagen eine Bedrohung darstellt. Von Natur aus haben sie kein Interesse an uns. Von diesem Grundsatz abgesehen kann ich aber verstehen, wenn man nicht ruhig sitzen bleibt, wer vertraut schon darauf.

Mich habe sie beim Stillsitzen gestochen, genau gesagt, beim Schlafen und ich bleibe bestimmt nicht mehr ruhig, wenn sich eine nähert.

@Thea11

Beim Schlafen? Dann hast Du Dich wahrscheinlich im Schlaf auf sie draufgelegt.

@CrazyDaisy

Ich lag auf dem Rücken und sie hat mich in den Bauch gestochen.

@Thea11

Bauchfrei geschlafen? Oder hat sie sich in Deine Kleidung verirrt? Mich hat auch mal eine Hummel gestochen, die in mein Hosenbein geraten ist. So etwas kommt vor.

Was möchtest Du wissen?