Herpes verheilt schneller?

2 Antworten

Ich habe mit Herpes zu kämpfen seit ich denken kann. Also meine Erfahrungen: NIE! Anfassen, dran lecken und ich vermeide auch immer beim trinken oder essen dran zu kommen, muss ich halt an der Seite essen/trinken. Tipps zum schneller verheilen, die jedenfalls mir helfen: Weiße Zahnpasta (wo zink drinnen ist) drauf schmieren, aber so ne Zahnpasta zahnpasta, also nicht diese geligen, wie z.b die colgate tuben. Elmex oder aronal ist da ganz gut. Das da draufschmieren, lange trocknen lassen und abziehen, aber erst wenn die bläschen schon da sind. Das dann so eine minute unterm wasserhahn unter kaltem wasser laufen lassen und abtupfen mit zewa oder so, keinesfalls mit nem handtuch und nachm duschen diese stelle beim abtrocken umgehen. Mit kaltem wasser überlaufen lassen kannst du eigentlich öfters am tag machen. Weiter mir helfende tipps sind honig drauf mehrmals am tag oder schwarze teebeutel kochen, den teebeutel dann immer wieder auf die herpesbläschen tupfen. Letztens hab ich auch das ausprobiert, wasserstoffperoxid 3% (das sind meistens diese weißen fläschchen die mama rausgeholt hat wenn man sich die knie aufgeschürft hat, was so schäumt und etwas brennt) das auf n wattestäbchen, aufs herpes bläschen, das platzt dann auf oder schäumt einfach nur so, mit zewa abtrocknen und das dann mehrmals am Tag. Ich hab da den Mund immer zugelassen weil des ja runterläuft und dann mit wasser abgespült. Nicht schlucken, falls was im mund ist. Und tipps wenn es kribbelt und man meint das sich etwas anbahnt: Nicht anfassen, ne minute unter kaltes wasser halten, eiswürfel draufmachen so ne minute lang, wieder unter kaltes wasser und  abtrocknen. Viel Glück! Bei meinem letzten herpes hab ichs gespürt, war schon so n kleines bläschen da und hab dann eben eiswürfel drauf, kaltes wasser und mit wasserstoffperoxid gearbeitet. Am 2 Tag war es schon abgeschwollen kaum sichtbar, hab dann ab dem 3, oder 4, tag aufgehört mitm wasserstoffperoxid weil es schon ne kruste hatte und fast abgeheilt, dann am 4. oder 5. tag fiel die kruste sogut wie von selber ab und gut ist. Achja und zu der Zahnpasta: Das zieht die bläschen haut runter und es kann austrocknen, ne kruste bilden und verheilen. 

Du hättest die Herpessalbe gleich beim ersten Brennen der Lippe anwenden müssen - und zwar 4 bis 5x täglich.

Nun wird es eine Weile dauern, bis alles verschwunden ist.

Verwende die Salbe weiter.

Was möchtest Du wissen?