herpes durch küssen

5 Antworten

Stimmt, wer einmal mit Herpesviren infiziert ist, hat sie ewig. Aber das betrifft ca. 90% der Bevölkerung und nur bei ca. 20% bekommt das Imunsystem die Sache, mehr oder weniger oft, nicht in den Griff. Man kann sich aber nur anstecken, wenn der Herpesausbruch bereits da ist, ist also wie bei anderen Sachen auch, "Tröpchenübertragung". Um das wirkungsvoll zu verhindern gibt es den Herpotherm. Einfach bei ersten Anzeichen ansetzen oder zumindest so zeitig wie möglich und der Herpesausbruch wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verhindert. obwohl es den Herpotherm schon über 1 Jahr gibt, kennen diese neue Methode die meisten nicht. Lies die einfach Erfahrungsberichte durch.

Du stehst wahrscheinlich unter Stress (auch wenn Du Dich auf ihn freust!) und daher fährt Dein Immunsystem runter.

hi crazydaisy, ich denke sicher, dass es an der vorfreude liegt...nur die zu kontrollieren wird schwer :-)

@stella1234

Vielleicht ist es nicht die Vorfreude, sondern der Stress den es bei dir verursacht, dass er bald wieder gehen wird??

Schick Deinen Freund zum Arzt und lass ihn auf H testen und geh selber auch. Starker Ekel kann H auslösen. Ist wohl nicht der fall.

Sie muss das nicht testen lassen. Wozu? Nahezu jeder Mensch trägt Herpes-Simplex-Viren in sich, schon von Kindheit an. Bei einigen bricht es aus, bei anderen nicht.

Zudem wird solch ein Test nicht bezahlt.

Die Herpes-Simplex-Viren können schon durch Ansteckung im frühen Kindesalter, z. B. durch die Mutter übertragen werden. Diese Übertragung geschieht z.B. durch direkten Austausch von Körperflüssigkeit wie beispielsweise beim Küssen, oder in fortgeschrittenem Lebensalter beim Sexualkontakt. Auch eine Schmierinfektion beziehungsweise Kontaktinfektion z.B. der Übertragungsweg über die Benutzung von unsauberen Gläsern. Die meisten Menschen dürften sich schon im Kindesalter angesteckt haben.

hi johmarc, ich bin generell von herpes geplagt (seit kindheitsbeinen an), aber da hatte ich herpes nur etwa ein mal im jahr. momentan suche ich einfach nach ner vorbeugenden maßnahme :-(

@stella1234

Wenn Du in der Schweiz wärst, hätte ich Dir ein gutes Rezept bei einem Drogisten.Ich war auch von diesen lestigen Herpes befallen und jetzt habe ich so zwei dreimal im Jahr noch aber eben nur noch minim...

@johmarc

harhar...mein freund kommt zufälliger weise aus der schweiz, wie heisst denn das mittelchen? vielen, lieben dank :-)

@stella1234

Pilatus Drogerie R.Häller, 6060 Sarnen. ( Fieberbläschen Spray ) Kann ich nur empfehlen. Gruss

@johmarc

vielen, vielen dank :-))

Wer einmal Herpes hatte, muß leider immer wieder mal mit ner dicken Lippe leben, da man nur die Symptome behandeln kann (Melisse, Acyclovir...). Die Herpesviren nutzen hierzu recht geschickt jede Schwäche des Immunsystems aus. Könnte mir schon vorstellen, dass die Aufregung, Deinen Freund wieder zu sehen etc., eine besondere "Streßsituation" für Deinen Körper darstellt und damit verbunden Dein Immunsystem etwas schwächelt. Bei anderen ist es Prüfungsstreß, Sonnenlicht oder Erkältung.... Da man Herpes nicht auf Dauer loswerden kann, würde ichs mit Immunsystem-stabilisierenden Maßnahmen probieren: Ernährung, Joga, Autogenes Training. Aufs Küssen würde ich nur verzichten, wenn bei einem von Euch beiden der Herpes blüht. Auch der hautreizende Stachelbart oder eine Unverträglichkeit des Aftershaves Deinerseits könnte ne Ursache sein, aber sowas lässt sich ja leicht mit einer Zwischendurchrasur bzw. einen Aftershavewechsel in Griff bekommen.

das mit der zwischenrasur haben wir schon probiert, leider ohne erfolg...zumal er extrem starkes barthaar hat und es schon nach einer stunde wieder spührbar ist... nun...ich bin generell - sagen wir-ein bischen hibbelig...von daher würde mir autogenes training nicht schaden...zudem ess ich auch gern schokolade, nüsse...alles was eben nicht förderlich ist...nun, ich werd´s wirklich mal mit diesen maßnahmen probieren, vielen dank für die antwort...

@stella1234

Moment - wenn du gerne Nüsse isst, wunderbar! Sie sind gesund und bieten viele gute Mineralien, Fettsäuren und Vitamine! Auch dunkle Schokolade soll ja ab und zu nicht verkehrt sein.

Was möchtest Du wissen?