Hepatitis und Arbeit in der Gastronomie

4 Antworten

Generell besteht kein Beschäftigungsverbot bei aktiver Hepatitis-Infektion, jedoch sind Sicherheitsauflagen zu beachten(der zuständige Amtsarzt/Betriebsarzt/Krankenhaushygieniker weiß darüber mehr). Einige Krankenhäuser versuchen, restriktivere Linien durchzusetzen, jedoch ist sowas rechtlich höchstgradig bedenklich(Diskrimination). Da es eine Krankheit ist, die über Blut/Blutprodukte übertragen wird, darf man keine höchstgradige und/oder akute Fremdgefährdung annehmen. HIV Infizierte gehen auch arbeiten!!!

Mit dem Arzt sprechen. Der kann dir das genau sagen.

Das wird Probleme mit dem nötigen Gesundheitszeugnis geben. Ohne das geht aber nichts.

Darf man nicht. Darauf wird ausdrücklich in der Gesundheits- und Hygienebelehrung hingewiesen.

Was möchtest Du wissen?