Hellgraue Flüssigkeit in den Augenwinkeln, normal?

4 Antworten

Also ich habe das seit etwa 2 Jahren, da ich leider mitlerweile eine chronische Sinusitis habe. Etwa zweimal am Tag wische ich mir Flüssigkeit aus den Augenwinkeln und wenn ich das nicht tue habe ich irgendwann auch eine Art ''Schleier'' vor den Augen

ein Kumpel von mir hat manchmal so ein weißes Sekret, aber nur am linken Auge, also nicht auf beiden (übrigens am äußeren Winkel). Es kam einfach auf einmal vor, d.h. er hatte es nicht schon immer und meistens ist es ganz wenig und relativ selten und er wischt es dann einfach weg.

Es könnte vielleicht sein, dass das Tränenflüssigkeit mit iwas zusammengemischtes ist, dass dann durch Liedschlag aufschäumt und so ein Sekret gibt, bin mir aber nicht sicher. Ihn stört es nicht und solange es dich nicht stört (Autofahren?) ist es denke ich unbedenklich. Falls es irgendwie mehr wird oder zu sehr stört kann ein kurzer Besuch beim Augenarzt bestimmt nicht schaden.

Ja das ist normal, habe ich auch :) einfach rauswischen, ist so eine Art Schleim, der bleibt dann am Finger hängen.

Kann es sein dass du Kajal benutzt und der dann verschmiert ? :3

Was möchtest Du wissen?