Helix Piercing. Blutkruste entfernen oder nicht?!

2 Antworten

Versuch nach dem Duschen mit einem (nicht fusselndem!) Wattestäbchen und ein wenig Octenisept oder BepanthenPlus Spray die Kruste zu entfernen.. Wenn es nicht geht, aber nicht mit Gewalt dahinter und dann lieber noch ein wenig warten. Ausserdem immer vom Stichkanal weg putzen, da sonst Schmutz reinkommen könnte..

Ausserdem ist Kamilleentee gut um die Schwellung und Schmerzen zu mindern, aber eine Desinfektion des Piercings ersetzt das nicht..

@KleinToastchen

Okay Dankeschön.. Also muss ich es auch jetzt schon mit dem Octenisept desinfizieren? Mein piercer hat mir gesagt, ich soll das erst so in 1 Woche manchmal desinfizieren, und die ersten paar Tage nur mit Kamillentee...

Habe eben versucht die Kruste zu entfernen. Habe es vorne am Stecker auch ein bisschen geschafft, aber hinten geht es gar nicht. Das tut weh, wenn ich an den Stecker komme und der Stecker ist ja noch sehr lang.

nein es hört sich ekelig an aber es fällt von alleine ab . mach etwas octisept. ran ;)

Mit dem Octenisept bin ich mir auch voll unsicher...... Jeder schreibt im Internet, dass mandas Helix mehrmals am Tag damit einsprühen sollte und dass das voll wichtig ist. Mein Piercer sagte mir allerdings, dass ich in den ersten paar Tagen NICHTS mit Octenisept machen soll und nur ganz grob mit Kamillentee reinigen soll.

Was möchtest Du wissen?