Helix blutet von hinten?

4 Antworten

Ich bin noch kein Experte in Sachen Helix (habe meinen seit gestern) Aber mein Piercer hat gemeint, sollte es sich wann mal entzünden, oder bluten, muss man das Piercing so behandeln wie am Anfang. Also öfter desinfizieren, säubern, Berührungen vermeiden und wenn es nicht besser geht halt mal bei deinem Piercer vorbei schauen :)

Ihn gut säubern und wieder desinfizieren wie am anfang , hast du vielleicht vor ein paar Tagen/Wochen den Schmuck gewechselt, vllt verträgst du ihn nicht und der helix ist entzündet :(
Ich würde am Montag zum piercer/piercerin gehen und ihm/ihr drüber schauen lassen ;)
Schönen Gruß

Vielleicht bist du hängen geblieben o.ä. ? Dann kann es schon mal ein bisschen bluten...
Ich würde erst mal nix machen außer es immer mal sauber zu machen. Beobachte es und wenn es schlimmer wird lass mal nen Arzt drüber schauen.

Ärzte empfehlen nur dass man Piercings rausnimmt und das soll man nicht, ( falls es emtzündet ist ) dann wächst das Loch zu und der eiter kann sich verkapseln

Ach schmarn ! Nur weil du diese Erfahrung gemacht hast, muss das nicht bei allen so sein. Mein Arzt hat mir das noch nie empfolen....

Also entweder zum Piercer gehen oder falls sich eine Eiterblase bilden sollte, Salz mit ein wenig Wasser anrühren und auf das Loch auftragen.

Was möchtest Du wissen?