Heliobacter und Knobblauch?

Der Text aus dem Internet  - (Gesundheit, krank, heliobacter)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Gott, ich kann Dich verstehen. Ich hatte auch Helicobacter Pylori und es war furchtbar. Lag 4 Wochen im Spital; es war für mich schlimmer als eine Geburt! Nach dem Antibiotika bekam ich einen Pilz auf der Zunge und im Rachen und wäre beinahe erstickt. Alles schwoll auf!

Ich bekam nachher ein Pilzmittel, welches mir umgehend half.

Lese mal diesen Artikel. Olivenöl hilft, unglaublich aber wahr!

Auch kolloidiales Silberwasser (erhältlich in Apotheken und online bei Apotheken erhältlich) bringt Erfolg.

Lese mal hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/bakterielle-fehlbesiedlung/13302-olivenoel-gegen-helicobacter-pylori.html

Erst durch Schaden wird man klug ;-) - Die Erfahrung bringt's.

Gute Besserung!

Habe ich auch gelesen das mit dem Olivenöl, aber denkst ich kann das einfach mixen mit Wasser ? Und trinken ?

@AndySHero

Olivenöl unverdünnt einen Esslöffel nehmen. Vergiss den Knoblauch. Ist nicht schlimm!

Warum Knoblauch vergessen ?

Ah und aus dem link werde ich nicht schlau die Rede ist über ein Medikament aber welches :) danke für deine Antworten

@AndySHero

gerne geschehen :-)

Wie oft muss ich das Olivenöl zu mir nehmen am Tag ?

@AndySHero

Lieber Andy, ich weiss nicht, wie alt Du bist und was Du für einen
eigenartigen Arzt hast, der ein halbes Jahr mit Antibiotika-Tabletten
warten will. Ich würde Dir in erster Linie raten, mal einen Arzt
aufzusuchen und den Fall mit ihm besprechen (oder auch in der
Notaufnahme eines Spitals beraten lassen).Ich persönlich würde pro Tag 1 einen
Esslöffel Olivenöl zu Dir nehmen
 und Dir in der Apotheke Kolloidales
Silberwasser
holen.

https://www.provital-shop.com/de/kolloide/kolloidales-silber/?gclid=CLym2eu3mNQCFVAQ0wodh8oHvg

Lass den Quatsch mit dem Knoblauch, das reizt den Magen noch mehr.

Was möchtest Du wissen?