Helfen Guten-Abend-Tees beim Einschlafen?

5 Antworten

Solche Sachen kauft man nicht bei dm! Schuster bleib bei deinen Leisten! Oder glauben Sie, dass die dicke Kassiererin im dm-Markt eine tolle Gesundheitsberaterin ist. Über die Qualität weiss ich nichts zu sagen, glaube aber einfach, dass Reformhaus-, Biomarkt- bzw. Apothekenqualität einfach besser ist. Helfen tut Melisse, Hopfen, Baldrian (stinkt und schmeckt widerlich!), Lavendel, Johanniskraut Passionsblume, Fenchel und Kamille. Hier geht es auch um das Ritual, d.h. dass jeden Abend vor dem Schlafen ein leckerer Tee getrunken wird... Die beste Erfahrung habe ich allerdings mit aromatherapeutischen Massageölen gemacht, die mit den richtigen ätherischen Ölen gemischt, ganz erstaunliche Wirkungen erzielen. Nennen möchte ich hier "Niendorfs Erholsamer Schlaf", ein Öl, das zudem hervorragend duftet. Es wird jeden Abend vor dem Schlafen auf Nacken, Solarplexus, innere Handgelenke sowie Fußsohlen aufgetragen und einmassiert. Es verhilft den meisten zu einem tiefen, erholsamen Schlaf.

Kann sein, das es hilft. Mir hilft am besten Apfelschalentee und der ist auch ganz leicht herzustellen. Dazu schneidest Du einen ganzen ungeschälten Apfel klein, übergießt ihn mit 1 l kochendem Wasser und lässt ihn 1 Std. ziehen. Süßen nach belieben und dann trinkst Du ihn in kleinen Schlucken und wenn Du möchtest, kannst Du die Apfelstückchen auch mitessen.

Versuche es doch mal mit der CD "Nature Dreams" von Largo. Die ist als gute Einschlafhilfe bekannt. Hat bei mir auch geholfen.

Das ist doch mit Sicherheit ein Kräutertee. Auf der Packung sollte draufstehen, was drin ist!

Helfen kann das schon. Kräuter haben ganz unterschiedliche Wirkungsweisen und Heilkräfte.

Da Schlaflosigkeit bzw. Einschlafprobleme unterschiedliche Ursachen haben können, muss nicht jeder Einschalftee einschlagen.

Was möchtest Du wissen?